Februar 8, 2023

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Kiew verurteilt massive Bombardierungen mit fast 70 russischen Raketen, die auf mehrere Städte abgefeuert wurden

Titelbild: Überreste einer der russischen Raketen, die am 29. Dezember am Himmel über Kiew abgefangen wurden. Sergei Chubinsky/AFP

  • Das Militär und der ukrainische Präsident verurteilten dies Russische Angriffe „groß“Fast 70 RaketenDonnerstagmorgen in mehreren Städten im ganzen Land, einschließlich der Hauptstadt Queue.
  • LembergEs war die größte Stadt im Westen des Landes 90% ohne Strom Donnerstag nach diesen neuen russischen Bombenanschlägen auf die ukrainische Energieinfrastruktur mitten im Winter.
  • Die Mängel im ukrainischen Stromnetz haben sich verschärft Der Betreiber Ukrenergo, der nationale Manager des Stromübertragungsnetzes, gab am Mittwoch bekannt, dass die Gasinfrastruktur in der Ostukraine bombardiert worden sei. Facebook.
  • „Nur einige Zivilisten“ Bagmouth hat mehrDer ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj beklagte am Mittwoch Facebook. 70.000 Menschen lebten dort im vergangenen Jahr.Er fügte hinzu, ohne die Anzahl der noch dort lebenden Zivilisten anzugeben.
  • Moskaus Embargo, 1 zu übenR Februar, Begrenzt den Preis des russischen Öls für den Verkauf im Ausland Nein „Bedeutungslos, aber es hat keine praktische Bedeutung“Berlin äußerte sich am Mittwoch.
  • Die Ukraine hat fast 1.400 Drohnen gekauftModelle, die hauptsächlich für Aufklärungsmissionen entwickelt wurden, und Pläne zur Entwicklung von Kampfmodellen, um die explosiven Drohnen anzugreifen, die von den Russen bei ihrer Invasion des Landes eingesetzt wurden. Der für Technologien zuständige Minister der Ukraine gab bekannt.
  • Das teilte die Internationale Organisation für Migration am Mittwoch mit Ein StatementDass sie ging kann helfen „Über 700.000 Ukrainer“ Dank der von der Europäischen Union im Winter bereitgestellten humanitären Mittel.
  • Der französische Streitkräfteminister Sébastien Lecornu hat am Mittwoch den ukrainischen Präsidenten in Kiew getroffen. Nach dem Treffen sagte Wolodymyr Selenskyj Telegramm sollte sein „Dank an Frankreich für die bereits geleistete Militärhilfe zum Schutz des ukrainischen Himmels und zur Stärkung der Fähigkeiten der Verteidigungskräfte“.
  • sagte sich der Leiter der russischen Diplomatie „Vertrauen“ Dass Russland seine Ziele in der Ukraine erreichen wird „Die Geduld“. unter der Bedingung“ Vier Regionen [Donetsk, Louhansk, Zaporijia, Kherson] Zugehörigkeit zur Russischen Föderation“Sergej Lawrow bestand darauf und stellte fest, dass Moskau dies tun müsse „Sicher“ Erobern Sie diese vier Gebiete, die derzeit nicht vollständig von der russischen Armee kontrolliert werden.
  • Das War Research Institute glaubt das „Russischer Angriff auf Bagmouth hat bereits seinen Höhepunkt erreicht“. Sein tägliches Bulletin am 28. DezemberDiese amerikanische Denkfabrik denkt, dass die russischen Streitkräfte „Sie können ihren Angriff nicht länger fortsetzen [à Bakhmout] und eine defensive Haltung einzunehmen oder eine Betriebspause einzulegen.“Dies bedeutet nicht das Ende des Kampfes.
Siehe auch  Klima: ne touchez pas au rayonnement solaire, plaident des Experts - 17/01/2022 à 12:09

Finden Sie das Live von gestern, indem Sie darauf klicken In dieser Verbindung.

Lesen Sie unsere Artikel, Analysen und Berichte zum Krieg in der Ukraine

wahr In der Ukraine wurde die Armee von einem riesigen Netzwerk von Freiwilligen unterstützt

Verschlüsselung. In St. Petersburg spielte Wladimir Putin wieder „Herr der Ringe“.

Beweise. Tagebuch zweier ukrainischer Schwestern: Ich sehe uns, Sasha und mich, lächelnd und glücklich neben dem wunderschönen Weihnachtsbaum auf der Place Sainte-Sophie. Der Krieg hat unser ganzes Leben verändert.

Verschlüsselungen. Russland verbietet den Verkauf seines Öls an Unternehmen, die Preisobergrenzen durchsetzen

Bericht. Wie sich Polen von Russland abschottet

Videonachricht. In Bakhmout Bilder von tobendem Krieg und Menschen, die „leben wollen“.

Bericht. In Cork stören Konflikte sogar Weihnachtsfeiern

wahr Die Antworten auf Die Welt zu Ihren häufig gestellten Fragen“