Juli 12, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Kate Middletons Freundin verrät die Wahrheit hinter ihrem Auftritt in Wimbledon: „Es ist kein Geheimnis …“

Kate Middletons Freundin verrät die Wahrheit hinter ihrem Auftritt in Wimbledon: „Es ist kein Geheimnis …“

Eine Freundin von Kate Middleton enthüllte die Wahrheit über den bevorstehenden Auftritt der Prinzessin in Wimbledon. Im Gespräch mit The Daily Beast teilte dieser Insider die einzige Bedingung mit, von der die öffentlichen Auftritte der Prinzessin von Wales abhängen.

Wird Kate Middleton in Wimbledon auftreten?

DATEI – Die britische Herzogin Kate von Cambridge hält die Siegertrophäe vor ihrer Übergabe bei den Wimbledon-Tennismeisterschaften in London am Sonntag, 14. Juli 2019. (Adrian Dennis/Pool Photo via AP, File)

Nachdem bei Kate Anfang des Jahres Krebs diagnostiziert wurde, hat sie weitgehend auf öffentliche Auftritte verzichtet. Während sie sich weiterhin in Behandlung befindet, mehren sich die Spekulationen über ihren Auftritt in Wimbledon.

Ihre Wünsche haben Indien zum Sieg verholfen – Erleben Sie Indiens epische Reise beim T20 World Cup noch einmal. klicken Sie hier

Eine Freundin von Prinzessin Diana und Prinz William sagte jedoch der Zeitung: „Es ist kein Geheimnis, dass sie es absolut liebt, dort zu sein, aber wenn man eine Chemotherapie hat, gibt es, wie sie selbst sagte, gute und schlechte Tage.“

Lesen Sie auch: Ein neues königliches Video mit Kate Middleton und Prinz William … Anschauen

Obwohl seine Freundin optimistisch schien, erklärte sie, dass alles „vom Zeitpunkt der Behandlungen abhängt“. „Sie hat es zu Trooping the Colour geschafft. Wenn sie es also nach Wimbledon schaffen kann, wird sie es schaffen“, fügte sie hinzu.

Die königliche Familie verbindet eine lange Geschichte mit dem ältesten Tennisturnier der Welt. Alles begann im Jahr 1907, als Georg V., der damalige Prinz von Wales, und seine Frau, Prinzessin Mary (die spätere Königin und König von Großbritannien), Wimbledon besuchten.

Lesen Sie auch: Kate Middleton teilt an seinem Geburtstag eine seltene Nachricht und ein süßes neues Foto von Prinz William

Siehe auch  WWE informiert Mandy Rose über eine gefährliche FanTime-Seite

Seitdem hat die königliche Familie diese Tradition fortgeführt, wobei Königin Elizabeth 2016 die Schirmherrschaft an Kate übergab. Die Prinzessin von Wales ist für ihre Begeisterung für Tennis bekannt, weshalb sich königliche Fans fragen, ob sie dieses Jahr dabei sein wird. Obwohl es keine offizielle Bestätigung ihres Auftritts gab, äußerten die Verantwortlichen von Wimbledon Hoffnung.

Debbie Jevans, Turniervorsitzende, sagte gegenüber dem Daily Telegraph: „Wir hoffen, dass die Prinzessin von Wales als Schirmherrin des Clubs die Preise überreichen kann, aber ihre Gesundheit und Genesung haben Priorität. Wir wissen nicht, was wir nicht wissen.“ Wir haben nur gesagt, dass wir mit ihr zusammenarbeiten und ihr so ​​viel Flexibilität wie möglich geben werden.