Mai 26, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Justin Bieber testet positiv auf COVID-19 und verschiebt das Konzert in Las Vegas auf den Sommer

Justin Bieber wurde positiv auf COVID-19 getestet und hat sein Konzert in Las Vegas auf den Sommer verschoben;  Abgebildet im Juli 2021

Justin Bieber testet positiv auf COVID-19 und verschiebt das Konzert in Las Vegas auf den Sommer


Justin Bieber wurde positiv auf COVID-19 getestet.

Ein Vertreter des Kindersängers sagte, dass der 27-Jährige am Samstag von der Diagnose erfahren habe und sich gut fühle TMZ.

Justins Konzert in der T-Mobile Arena in Las Vegas, das heute stattfinden soll, wurde auf den Sommer verschoben.

Justin Bieber wurde positiv auf COVID-19 getestet und hat sein Konzert in Las Vegas auf den Sommer verschoben; Abgebildet im Juli 2021

Es ist nicht bekannt, wann Justin sich mit dem Virus infiziert hat, und es bleibt abzuwarten, ob seine Shows in Arizona und Los Angeles – beide geplant für diese Woche – verschoben werden oder nicht.

In einer am Samstag auf Twitter veröffentlichten Erklärung wurde bekannt, dass die Show in Las Vegas auf den 28. Juni verschoben wurde.

Laut Aussage war er dort „Positive Ergebnisse für COVID innerhalb der Justice Tour-Familie“, aber Justins Diagnose wurde nicht bekannt gegeben.

Aufgrund der positiven COVID-Ergebnisse innerhalb der Justice Tour-Familie müssen wir unsere Sonntagsshow in Las Vegas leider verschieben. Natürlich ist Justin sehr enttäuscht, aber die Gesundheit und Sicherheit seiner Crew und Fans hat für ihn immer oberste Priorität. Der Start der Tour in San Diego war ein riesiger Erfolg und Justin freut sich darauf, seine Fans in Las Vegas so schnell wie möglich mit dieser fantastischen Show zu begeistern.

„Die Show in Las Vegas ist auf Dienstag, den 28. Juni verschoben. Tickets für die ursprüngliche Show werden eingelöst. Rückerstattungen sind beim Kauf erhältlich.“

Justin hatte gerade seine World Justice Tour am Freitag in San Diego begonnen.

Er hatte ursprünglich eine Nordamerika-Tournee mit 52 Terminen für November 2021 angekündigt.

Außerhalb Nordamerikas wird er auf fünf Kontinenten touren, in mehr als 20 Länder reisen und zwischen Mai 2022 und März 2023 über 90 Konzerte geben.

Justin wird vom 8. bis 26. Februar 2023 in Großbritannien spielen, mit Shows in Glasgow, Aberdeen, London, Birmingham, Manchester und Sheffield.

wieder dran!  Justin hatte gerade seine World Justice Tour am Freitag in San Diego begonnen

wieder dran! Justin hatte gerade seine World Justice Tour am Freitag in San Diego begonnen

Die Justice World Tour ist der erste weltweite Auftritt des Sorry-Sängers seit 2017 und verspricht, ein Fest für die Fans des Stars zu werden, nachdem die Shows aufgrund der Coronavirus-Pandemie zunächst pausiert wurden.

Die Tour ist nach Justins neuestem Hit-Album benannt, das im März veröffentlicht wurde und als Rekord für die meistgestreamten Songs in 117 Ländern debütierte und Songs wie „Anyone“ und „Peaches“ hervorbrachte.

Biebers Duett mit The Kid LAROI, Stay, wurde im Juli veröffentlicht und war der schnellste Song aller Zeiten, der 1 Milliarde Streams auf Spotify erreichte.

Der Popstar strahlte am Silvesterabend 2020 seinen ersten vollständigen Auftritt seit drei Jahren in Los Angeles aus und drückte seinen Wunsch aus, wieder mit seinen Fans auf der ganzen Welt in Kontakt zu treten.

Siehe auch  Mickey Gayton bekämpft Rassismus, indem er die Nationalhymne für den Super Bowl singt

Wir haben hart gearbeitet, um die beste Show zu kreieren, die wir je gemacht haben, und wir können es kaum erwarten, sie mit Fans auf der ganzen Welt zu teilen. Wir sehen uns bald, sagte Justin.

Die Justice World Tour wird der erste weltweite Auftritt des Sorry-Sängers seit 2017 sein und verspricht, ein Fest für die Fans des Stars zu werden, nachdem die Shows aufgrund der Coronavirus-Pandemie zunächst pausiert wurden;  Abgebildet bei einem Auftritt in San Diego am Freitag

Die Justice World Tour wird der erste weltweite Auftritt des Sorry-Sängers seit 2017 sein und verspricht, ein Fest für die Fans des Stars zu werden, nachdem die Shows aufgrund der Coronavirus-Pandemie zunächst pausiert wurden; Abgebildet bei einem Auftritt in San Diego am Freitag