Juni 29, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Johnny Depp isst ein indisches Essen im Wert von 62.000 US-Dollar, um den Demo-Sieg zu feiern

Johnny Depp isst ein indisches Essen im Wert von 62.000 US-Dollar, um den Demo-Sieg zu feiern

Diese Gewürze kamen zu einem Premium-Preis.

Johnny Depp gab am Sonntagabend in Birmingham, England, mehr als 62.000 Dollar (50.000 Pfund) aus, um mit seinen Freunden an einem privaten Carrie-Dinner teilzunehmen.

Depp, 58, versunken in ein Fest „Authentische indische Küche“, Cocktails und rosa Champagner drin Varanasi Ein Restaurant, das laut seiner Website „großartige Rezepte und ein entspanntes Ambiente“ bietet.

Der Schauspieler, der vom Restaurantpersonal als „normaler Typ“ bezeichnet wurde, erzielte am Mittwoch einen großen Gewinn Urteil über 10,35 Millionen Dollar In einem brutalen Verleumdungsprozess gegen seine Ex-Frau Amber Heard, 36.

Der „Edward Scissorhands“-Star hing mit seinem Musikerkollegen Jeff Beck, 77, und 20 anderen Leuten auf ihrer Party in „Birminghams größtem indischen Restaurant“ ab.

Depp blieb in Großbritannien, um Beck auf seiner Tour zu begleiten. ist gerade Auf der Bühne aufgetreten Bei mehreren Shows des Gitarristen, darunter Ende letzten Monats in der Londoner Royal Albert Hall.

Der zweifache Vater reiste nach Birmingham, um mit Beck auf der Bühne für einen Auftritt in der Symphony Hall der Stadt aufzutreten. Depp und sein Gefolge kamen um 19 Uhr im trendigen Restaurant an und posierten für Fotos mit Fans Ich erwähnte die Daily Mail.

Deb (rechts) und seine Freunde schlemmen Gerichte wie Curry, Käsekuchen, Butterhuhn und Schaschlik. Die Mitarbeiter des Restaurants in Varanasi erklärten Depp zu einem „sehr schönen und geräumigen Mann“.
Varanasi Birmingham

Das 20.000 Quadratmeter große Restaurant war geschlossen, damit Depp und seine Freunde privat essen konnten, und sie gingen gegen Mitternacht.

„Wir haben am Sonntagnachmittag einen plötzlichen Anruf erhalten, in dem stand, dass Johnny Depp mit einer Gruppe von Leuten zum Essen kommen wollte“, sagte Mohamad Hussain, Betriebsleiter in Varanasi, gegenüber der Verkaufsstelle.

„Ich war schockiert und dachte zuerst, es wäre vorbei, aber dann kam sein Sicherheitsteam [and] Wir haben uns das Restaurant angeschaut und wir haben ihnen den ganzen Ort überlassen, weil wir befürchteten, er könnte von anderen Gästen belästigt werden.“

Siehe auch  Will Smith schlug Chris Rock in der Oscar-Sendung

Hussain beschrieb, dass die Köche ein Festmahl für den Star aus „Pirates of the Caribbean“ zubereiteten, das Delikatessen wie Schaschlik, Chicken Tikka, Paneer Tikka Masala, Lamm hassen Und Garnelen König der Tandoori.

Johnny Depp bezahlte mit Freunden eine Rechnung von 50.000 Pfund in Careys Haus in Birmingham, als er den dramatischen Verleumdungsfall mit seinem Sieg über Ex-Frau Amber Heard feierte.
Der „Pirates of the Caribbean“-Schauspieler (dritter von links), der hier mit dem Musiker Jeff Beck (ganz links) zu sehen ist, gab mehr als 62.000 Dollar für eine Nacht in der Stadt mit seinen Freunden aus.
Varanasi Birmingham

Der CEO brachte auch etwas Licht in den Abend und bemerkte, dass Depp „ein sehr wunderbarer, bescheidener Typ“ sei.

„[He] Wir haben viel Zeit damit verbracht, mit den Mitarbeitern, unseren Freunden und der Familie zu sprechen und haben gerne Fotos mit ihnen gemacht. Sie hätten nicht gedacht, dass er so ein großer Star war. „Er hatte viel Zeit für uns alle“, schwärmte Hossain.

Hussain erklärte auch, dass er versprochen habe, nicht die gesamte Rechnungssumme offenzulegen, sagte aber, dass „Geld kein Problem ist und es leicht war, fünfstellig zu sein“.

Er fügte hinzu: „Wir haben mit dem Besuch von Depp mehr Geld verdient als an unserem geschäftigsten Abend der Woche, einem Samstag, an dem wir etwa 400 Leute haben.“ Das Fest endete mit einem einfachen Käsekuchen und Panna Cotta zum Nachtisch.

Johnny Depp bezahlte mit Freunden eine Rechnung von 50.000 Pfund in Careys Haus in Birmingham, als er den dramatischen Verleumdungsfall mit seinem Sieg über Ex-Frau Amber Heard feierte.
Depp und sein Gefolge besuchten ein indisches Restaurant namens Varanasi in Birmingham, England.
Google Maps

Dann erinnerte sich Hussain an den überraschendsten Moment des Abends, als Depp für 20 Minuten eine „kleine Pause von allen“ wollte und mit ihm in seinem Büro saß.

Hussain sagte, Herr A-Lister wollte, dass die Leute in seinem Büro CCTV sehen, und interessierte sich dafür, wie die Kameras funktionierten.

Er erklärte, dass er den Bürger von Kentucky nicht nach dem Gerichtsverfahren gefragt habe. „Es war nur ein nettes Gespräch mit einem sehr bescheidenen Mann. Ich drücke mich immer noch, weil ich nie davon geträumt hätte, dass Johnny Depp in meinem Büro wäre, um ein Gespräch darüber zu führen, wie Videoüberwachung im Restaurant funktioniert“, sagte Hussain. „Es war eine echte Ehre, ihn hierher zu bringen.“

Siehe auch  "Tender Swindler" Simon Leviev täuscht sich selbst