Juli 25, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Jamie Foxx liegt eine Woche nach seiner Einlieferung immer noch im Krankenhaus

Jamie Foxx liegt eine Woche nach seiner Einlieferung immer noch im Krankenhaus
  • Von Emma Saunders
  • Unterhaltungsreporter

Bildquelle, Getty Images

Bildunterschrift,

Es ist bekannt, dass Foxx sich in einer medizinischen Einrichtung in Georgia befindet und sich Tests unterzieht

Hollywood-Star Jamie Foxx bleibt eine Woche im Krankenhaus, nachdem seine Tochter bekannt gegeben hat, dass sie nach einer „medizinischen Komplikation“ ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

People Magazin Er bestätigte, dass der Star aus Filmen wie „Collateral“ und „Ray“ in einem Krankenhaus in Georgia war, wo er sich Tests unterzog.

„Glücklicherweise ist er aufgrund der schnellen Arbeit und der großen Sorgfalt bereits auf dem Weg der Besserung“, fügte sie hinzu.

Die Erklärung wurde im Namen der Familie Foxx auf Instagram gepostet.

Sie fuhr fort: „Wir wissen, wie sehr er geliebt wird, und wissen Ihre Gebete zu schätzen. Die Familie bittet um Privatsphäre während dieser Zeit.“

Details zur Ursache des Gesundheitsproblems teilte die Familie nicht mit.

Aber People bestätigte, dass der Unfall nicht passierte, während Fox am Set war, und er nicht mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht wurde.

„Sie führen Tests durch und versuchen immer noch herauszufinden, was genau passiert ist“, sagte eine Quelle gegenüber CNN.

Foxx war in Atlanta, um seinen kommenden Netflix-Film Back in Action zu drehen, zusammen mit Cameron Diaz und Glenn Close.

Bildquelle, Getty Images

Bildunterschrift,

Fox gewann 2005 den Oscar als bester Hauptdarsteller für seine Rolle im Musical Ray Charles im Biopic Ray

Zu seinen weiteren Filmen gehören Baby Driver, Annie und The Amazing Spider-Man 2.

Der Schauspieler sagte DJ Howard Stern, dass Winfrey von ihrem „Sarkasmus“ beschimpft wurde und sie ihm sagte, er solle sie „paffen“.

Winfrey, Fox, arrangierte auch ein Treffen mit Sidney Poitier, um „mir die Bedeutung einer Oscar-Nominierung verständlich zu machen“.

Fox sagte, das Treffen habe an Poitiers Geburtstag – dem 20. Februar – stattgefunden und ihn erkennen lassen, dass seine Kandidatur „viel älter“ sei, als er ursprünglich dachte.

„Bis heute ist es die wichtigste Zeit in meinem Leben, in der es eine Gelegenheit war, erwachsen zu werden“, fügte er hinzu.