November 28, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

In der Türkei schlug Präsident Erdogan ein Referendum vor, um das Tragen des Schleiers zu garantieren

Angesichts der bevorstehenden Präsidentschafts- und Parlamentswahlen im Jahr 2023 ist die Verschleierungsdebatte kürzlich in der Türkei entbrannt. Der Samstag, der 22. Oktober, war der bisher letzte Akt mit dem Vorschlag von Präsident Recep Tayyip Erdogan, ein Referendum über eine Verfassungsänderung zu organisieren, die das Recht auf das Tragen des Schleiers im öffentlichen Dienst, in Schulen und Universitäten garantiert.

Die Türkei, die mehrheitlich muslimisch, aber in ihrer Verfassung säkular ist, ist seit langem ein Land, in dem die Verschleierung in allen drei Institutionen verboten ist. Aber im Jahr 2013 Mr. Die Beschränkungen wurden von Erdogans Regierung aufgehoben, die sich oft als Beschützer gegen Muslime darstellt. „Elite“ Weltlich, was seine Abwesenheit bedeutet „erhalten“ Gefährlich wäre beispielsweise die Aufhebung der Beschränkungen für das Tragen des Kopftuchs.

Weiterlesen: Der Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten Todesstoß für die Meinungsfreiheit in der Türkei

Während das Tragen des Schleiers in den 1990er Jahren hitzige Debatten auslöste, hat heute keine politische Bewegung sein Verbot in der Türkei vorgeschlagen. Aber Hr. Erdogans Vorschlag zielt darauf ab, in einer wichtigen Frage nicht von seinen Rivalen überflügelt zu werden.

„Möchtest du Orban folgen?“ »

Kemal Kilicdaroglu, Vorsitzender der wichtigsten Oppositionspartei CHP (Republikanische Volkspartei, Sozialdemokratische Partei), hat ein Gesetz vorgeschlagen, das das Recht auf das Tragen des Schleiers bestätigt. „Wir haben in der Vergangenheit Fehler in Bezug auf den Schleier gemacht … es ist an der Zeit, diese Frage loszulassen.“Anfang Oktober hat Hr. Klicktaroglu gestartet.

„Komm, wenn du dich traust, lass uns darüber abstimmen (…) Lass die Nation entscheiden.So antwortete Samstag, Mr. Erdogan, während einer Fernsehintervention.

Siehe auch  Sieger der Ukraine, komplette Wertung

Als Antwort auf den türkischen Präsidenten, Mr. Kilicdaroglu wies die Idee eines Referendums am Abend zurück und warf ihm dies vor „Lachen“ Der ungarische Nationalistenführer Viktor Orbán ist zu einem Symbol der harten Rechten geworden.

„Willst du Orban folgen, Erdogan? (…) Woher bekommst du die Umfragen? Wenn Sie nicht laufen, ist diese Frage gelöst. Männer können bei Damenbekleidung nicht mehr mitreden. Hast du diesen Mut? », er hat getwittert.

Weiterlesen: Der Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten Ekrem Imamoglu ist der Mann, der die Herrschaft von Recep Tayyip Erdogan beenden kann.

Anti-LGBT-Organisation

Die vom Gründer der modernen Türkei, Mustafa Kemal Atatürk, gegründete CHP ist als überzeugter Verteidiger des Säkularismus bekannt. Aber laut Beobachtern ist Mr. Kilicdaroglu wollte konservativen Wählern – traditionell AKP, Mr. Sie werden Erdogans Partei wählen – einen Machtwechsel haben sie nicht zu befürchten.

Herr. Auch eine Anti-LGBT-Bestimmung würde in den Text aufgenommen, den Erdogan nun einem Referendum unterbreiten will. „Schutz der Familie stärken“Das teilte er mit, ohne weitere Details zu nennen.

„Eine starke Familie bedeutet eine starke Nation. (…) Können LGBT in einer starken Familie sein? nein“Er ist der Hammer. „Als Vertreter des Volkswillens werden wir unser Land vor den Angriffen falscher und böser Strömungen schützen“er fügte hinzu.

Weiterlesen: Der Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten „Das Wichtigste für Erdogan ist heute, einen Schlag gegen die demokratieliebende, modernistische, säkulare Zivilgesellschaft zu führen.“

Die Welt mit AFP