Oktober 2, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Hideo Kojima wollte zwei Wochen lang gegen Metal Gear Solid Boss antreten

Hideo Kojima wollte zwei Wochen lang gegen Metal Gear Solid Boss antreten

Bild des Artikels mit dem Titel Metal Gear Solid 3 hätte einen Bosskampf gehabt, der zwei Wochen dauern könnte

Bild: Konami / Kotaku

Der neue Podcast von Hideo Kojima ist nicht jedermanns SacheGlücklicherweise ist dies nicht der einzige Ort, an den wir uns für Entwicklungsgeschichten aus den Spielen wenden können, an denen er gearbeitet hat. So etwa eine sehr langweilige Idee für Metal Gear Solid 3.

Die letzte Folge von Kennst du die Spiele– nur wiederholt von Snakes Original-Synchronsprecher David Hayter – dreht sich alles um Inhalte, die aus der Serie herausgeschnitten wurden und auf Informationen zurückgreifen, die in alten Interviews veröffentlicht wurden (große Liebe zu Zitaten aus Hyper) und Bücher. Es gibt Dinge an den Waffen, die sehr aufregend waren, Story-Elemente, die nie gemacht wurden, und Spielsequenzen, die geschnitten und dann in filmische Szenen umgewandelt wurden.

Der lustigste und interessanteste Teil des Videos ist jedoch der über den geplanten Bosskampf Metal Gear Solid 3zum Test und dann endete es so schlecht von den Entwicklern begonnen Kojima hat sie ausgebuht. Hier ist die Geschichte Über Kotaku AU:

Die Geschichte sagt das, während der Produktion Metal Gear Solid 3Kojima war fasziniert von den Werken des Schriftstellers Stephen Hunter, der schrieb Haupt Scharfschütze Und die AufprallpunktEs ging um Scharfschützen, die sich in den Bergen verschanzt hatten und nach und nach versuchten, sich gegenseitig zu schnappen. Kojimas Idee war, dass der Snake Boss-Kampf mit The End so nah wie möglich an einem echten Scharfschützenkampf sein und über zwei Wochen in Echtzeit gespielt werden sollte. Der Spieler muss seine Umgebung nutzen, um verborgen und still zu bleiben, in einem riesigen Gebiet nach Hinweisen suchen, um festzustellen, wo sich The End versteckt, und sobald er ihn gefunden hat, den perfekten Schuss vorbereiten. Noch einmal, das wird enden echte zwei wochen.

Das Verrückte ist, dass dieser Bosskampf bereits das Prototypenstadium erreicht hat. Es war zu einem bestimmten Zeitpunkt ein echter Teil eines spielbaren Builds. Als es jedoch Zeit für einen Kampftest war, konnte niemand, der darin spielte, eine Spur des alten Mannes finden. Viele Spieler verbrachten Stunden mit der Suche nach The End und zeigten nichts, was ihren Fortschritt im Spiel effektiv behinderte. Das Team fand den Kampf so langweilig, dass es anfing, Kojima auszubuhen und ihn davon überzeugte, die Idee ganz aufzugeben.

Ich möchte glauben, dass dies die gesamte Erfahrung der Zusammenarbeit mit Kojima ist, komprimiert in einer Anekdote. Sie können das vollständige Video unten ansehen; Vielleicht wissen Sie einiges davon bereits, oder vielleicht wussten Sie wie ich fast nichts und es sind 42 Minuten wirklich interessanter Sachen!

Metal Gear Solid Crazy Cut-Inhalt mit David Hayter [NEW]

Siehe auch  Einführung von Chrome OS 99: Verbesserte Handballenerkennung und mehr