April 16, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Hidalgo von ND greift die Schiedsrichter an, weil sie sie gezwungen haben, die Zeit zu verpassen, um ihren Nasenring herauszunehmen

Hidalgo von ND greift die Schiedsrichter an, weil sie sie gezwungen haben, die Zeit zu verpassen, um ihren Nasenring herauszunehmen

ALBANY, N.Y. – Die All-Amerikanerin Hannah Hidalgo im ersten Jahr musste ihren Nasenring herausnehmen, als Notre Dame am Freitag im Sweet 16 mit 70:65 gegen Oregon State verlor, da die Spielleitung eine NCAA-Regel durchsetzte, die Schmuck während der Spiele verbot.

Die Entscheidung kam für Hidalgo, Trainer Neely Ivey und diejenigen auf der Ersatzbank von Notre Dame überraschend. Hidalgo spielte die gesamte Saison über mit einem Nasenring, einschließlich der ersten beiden Spiele des NCAA-Turniers am vergangenen Wochenende.

In einem Interview mit ESPN nach dem Spiel sagte Hidalgo, ein Beamter habe ihr zunächst gesagt, sie könne einen Nasenring tragen, solange dieser sie bedecke. Aber am Ende des ersten Viertels wurde Hidalgo gesagt, sie müsse ihren Nasenring abnehmen, sonst könne sie nicht am Spiel teilnehmen.

Hidalgo saß auf der Bank und verpasste 4:09 des zweiten Viertels, da die Trainer Mühe hatten, den Ball ins Rollen zu bringen. Sie sagte, die Trainer wüssten nicht, wie sie sie herausbekommen könnten, und ihre Nase habe deshalb geblutet. Hidalgo sagte, sie habe keine Erklärung dafür erhalten, warum die Schiedsrichter während des Spiels ihren Kurs geändert hätten.

„Ich dachte, es sei Blödsinn, denn ich bin auf der Flucht, ich bin auf der Flucht“, sagte Hidalgo. „Ich habe zwei Körbe geschossen und dann musste ich die ganze Zeit sitzen, und ich habe wohl angefangen, kalte Füße zu bekommen [the officials] Sie machten sich über die falschen Dinge Sorgen. „Sie mussten das Spiel wiederholen.“

Nach Ende des Spiels gab die NCAA eine Erklärung heraus, in der sie die Entscheidung erläuterte und sich auf Regel 1, Abschnitt 25, Artikel 7 berief: „Kopfschmuck, Kopfbedeckungen, Helme und Schmuck sind illegal.“ Wenn festgestellt wird, dass ein Spieler Schmuck trägt, ist der Spieler gemäß den NCAA-Regeln verpflichtet, diesen beim ersten toten Ball abzunehmen und darf nicht zurückkehren, bis er abgenommen wurde.

Siehe auch  UFC 299 Sean O'Malley besiegt Marlon Chetto und behält den Titel im Bantamgewicht

Was für Hidalgo und Ivey verwirrend war, war die konkrete Anwendung während des Spiels, nachdem sie es die ganze Saison über tragen durfte. Ivey sagte, sie habe derzeit keine Erklärung erhalten. Stattdessen wurde ihr nach dem Spiel ein Ausdruck der NCAA-Regel ausgehändigt, die Schmuck verbietet, und dann wurde ihr mitgeteilt, dass dies der Schwerpunkt des Sweet 16 sei.

„Sie hat die ganze Saison über einen Nasenring getragen. Ich wünschte, wir hätten das früher gewusst“, sagte Ivey. „Ich kann es nicht kontrollieren, also mussten wir weitermachen. Aber ja, das Spiel zu stoppen ist nie eine gute Sache, wenn man versucht, den Fluss aufrechtzuerhalten.“

Hidalgo erreichte mit 10 Punkten ihren Saisontiefstand und erreichte 4 von 17. Es war die zweitniedrigste Field-Goal-Prozentsatz ihrer Karriere, da sie alle ihre Open-Field-Goal-Versuche verfehlte (0 von 7). Auf die Frage, ob es ihre Zeit auf der Bank oder das, was Oregon ihr in der Defensive angetan hat, das sich auf ihr Schießen ausgewirkt hat, sagte Hidalgo: „Ich weiß nicht, was es ist. Ich glaube, die Schüsse, die ich gemacht habe, waren offen. Das waren sie nicht.“ Mein Spiel.“

Oregon State-Trainer Scott Rueck sagte, er habe keine Ahnung, warum Hidalgo nicht im Spiel sei, bis er während seiner Pressekonferenz nach dem Spiel gefragt wurde. Er schrieb seinen Spielern zu, dass sie Hidalgos Schuss gestört hatten, wie sie es gegen die besten Schützen der gesamten Saison taten.

„Ich denke, unsere Länge und unsere Disziplin, vor ihr zu bleiben, waren genauso ärgerlich wie letzte Woche mit Jazz Shelley, und es war – ich meine, JuJu.“ [Watkins] „Aus genau dem gleichen Grund habe ich dieses Jahr im Gill Coliseum 6 von 32 Punkten bekommen“, sagte Rueck. „Sie ist eine großartige Spielerin, und wir mussten alles tun, um sie so zu bremsen.“

Siehe auch  Die Rekord-Siegesserie der Rays von 13 Spielen endete mit einer schlampigen Niederlage gegen die Blue Jays

Was sie in Zukunft mit dem Nasenring vorhat: „Nächste Saison werde ich damit spielen, bis sie mich bitten, ihn herauszunehmen“, sagte Hidalgo.