Juni 29, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Harry und Meghan sagten: „Es gibt keine Chance“ für ein Foto von der Queen und Lillibet

Harry und Meghan sagten: „Es gibt keine Chance“ für ein Foto von der Queen und Lillibet

Je nachdem, wen Sie fragen, wurden Prinz Harry und Meghan Markle von königlichen Adjutanten rücksichtslos abgelehnt, als sie Königin Elizabeth II. baten, letzte Woche mit ihrer Tochter Lillibet Diana für Fotos zu posieren – oder dass sie zu höflich waren, um die Majestät ihrer königlichen Großmutter nicht zu stören.

Widersprüchliche Vorwürfe Aufgrund einer angeblichen Fotoanfrage hat sich das Virus verbreitet, seit das in Kalifornien lebende Paar Lillipet, 1, 1, der Königin am vergangenen Mittwoch zum ersten Mal vorgestellt hatte, nachdem er nach Großbritannien gereist war, um an einer… Platin-Jubiläumsfeiern.

Berichte aus Mehrere andere Ports Harry, 37, und Markle, 40, behaupten, sie wollten, dass ihr persönlicher Fotograf glückliche Bilder von der Queen macht und… Lilibet – Aber es war geschlossen. Laut einer anonymen Quelle wurde ihnen gesagt: „Keine Chance. Es war ein privates Familienereignis.“ Die Sonne wurde ursprünglich erwähnt. Dieser Leaker behauptete auch, dass die Begleiter der Königin besorgt seien, dass Harry und Markle die Fotos an US-Fernsehsender weitergeben würden.

Eine mit der Situation vertraute Quelle sagte der Post jedoch, dass die Behauptung Unsinn sei.

„Sie genossen einen privaten und intimen Besuch bei der Queen“, sagte die Quelle und fügte hinzu, dass Harry und Markle sich nicht die Mühe machten, nach Bildern wie diesem 96-Jährigen zu fragen. Dem Monarchen ging es nicht gut.

Elizabeths Kommunikationssekretärin lehnte die Bitte der Post um Stellungnahme zu den widersprüchlichen Berichten ab.

Berichte, die in anderen Medien arbeiten, besagen, dass die Adjutanten von Königin Elizabeth II. Markle und Harry brutal abgelehnt haben, als sie um Bilder baten.
POOL / AFP über Getty Images
Harry und Markle haben zu ihrem ersten Geburtstag ein eigenes Foto von Lilibet veröffentlicht.
über Reuters

Lilibet – die ihren ersten Geburtstag in Großbritannien feierte – ist die gleichnamige Enkelin des Königs.

Die Quelle sagte der Zeitung, dass Harry und Markle Lillibet am Freitag zum zweiten Mal mitgenommen hatten, um Elizabeth zu treffen.

Siehe auch  Matt Mike Haggerty, Schauspieler für „Friends“ und „Somebody Somewhere“

Am nächsten Tag warf das Paar eine kleine Party für ihre Tochter zu ihrem ersten Geburtstag. daß sie Später veröffentlichte er ein Bild von Tut, bei dieser Feier gefangen genommen.

Das Weihnachtsfoto ist erst das zweite Foto, das das Paar von ihrer Tochter veröffentlicht hat, nachdem sie letztes Jahr auf der Weihnachtskarte der Familie erschienen war.

Das Weihnachtsfoto ist erst das zweite Foto, das das Paar von ihrer Tochter veröffentlicht hat, nachdem sie letztes Jahr auf der Weihnachtskarte der Familie erschienen war.  Der ältere Bruder Archie ist auf Harrys Schoß zu sehen.
Das Weihnachtsfoto ist erst das zweite Foto, das das Paar von ihrer Tochter veröffentlicht hat, nachdem sie letztes Jahr auf der Weihnachtskarte der Familie erschienen war. Der ältere Bruder Archie ist auf Harrys Schoß zu sehen.
Alexey Lubomirsky / Herzog und Herzogin

Während Harry und Markle eine herzliche Beziehung zu Elizabeth gehabt haben sollen, sind ihre Beziehungen zu anderen Mitgliedern der königlichen Familie angespannter.

Das Paar – von Das königliche Leben bekannt lassen Damals im Januar 2020 – Die königliche Familie war am Boden zerstört Das berüchtigte Interview mit Oprah Winfrey Vor 14 Monaten.

Während dieser aufregenden Sitzung beruhigte sich das dunkle Paar Rassismusvorwürfe In einem namenlosen Mitglied der königlichen Familie sagte er, es gebe „Bedenken darüber, wie dunkel“ der Teint ihres Sohnes Archie sein würde.

In der Zwischenzeit behauptete Markle, das Personal der Familie habe sie zum Schweigen gebracht und sie behauptete, sie sei die Frau ihrer Schwägerin Kate brachte sie während eines Streits über Blumenmädchenkleider zum Weinen vor ihrer Hochzeit mit Harry.

Es ist unklar, ob die beiden Frauen seit der Bombenbegegnung Kontakt hatten.

Harry soll sich derweil von seinem Bruder Prinz William entfremdet haben.

Hochrangige Mitglieder der königlichen Familie wurden am Donnerstag auf dem Balkon des Buckingham Palace gesehen.  Harry und Markle mussten drinnen warten.
Hochrangige Mitglieder der königlichen Familie wurden am Donnerstag auf dem Balkon des Buckingham Palace gesehen. Harry und Markle mussten drinnen warten.

Der Besuch von Harry und Markle in Großbritannien war kurz, da das Paar Mitte letzter Woche im Land ankam.

Am Donnerstag war das Paar Verboten, auf dem Balkon des Buckingham Palace zu erscheinen Zusammen mit Elizabeth, Prinz Charles und hochrangigen Mitgliedern der königlichen Familie.

Siehe auch  Die Queen kündigt an, dass sie nicht an den sommerlichen Gartenpartys teilnehmen wird

Freitag, das Paar Sie wurden ausgebuht, als sie bei der Jubiläumsveranstaltung auftauchten In der St. Paul’s Cathedral.

Unterdessen flog das Paar am Sonntag aus Großbritannien, Noch bevor die Jubiläumsfeierlichkeiten enden.