Juli 2, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Großes Leck der Google Pixel Watch-Spezifikationen ist gerade gefallen

tl; DR

  • Verschiedene Google Pixel Watch-Spezifikationen wurden gerade fallen gelassen.
  • Die Uhr soll eine sekundäre CPU haben, ähnlich der Snapdragon Wear 4100 Plus.
  • An anderer Stelle könnte es 32 GB Speicher und mehr als 1,5 GB RAM haben.

Heute haben wir jedoch einen Rückgang mehrerer Lecks im Zusammenhang mit den Spezifikationen der Google Pixel Watch. Das Leck enthüllt zwar einige der angeblichen Details der Uhr, zeigt aber auch, was mit diesem Prozessor vor sich geht.

Erstens, sagte eine zweite Quelle 9to5Google Dass die Pixel Watch den Exynos 9110 unter der Haube haben könnte. Diese neue Quelle weist jedoch auch darauf hin, dass möglicherweise ein Coprozessor an Bord ist. Theoretisch kann dieser kleinere, weniger leistungsstarke Prozessor Korrekturaufgaben ausführen, um den Hauptprozessor vor dem Entladen der Batterie zu bewahren.

Dies ähnelt der Funktionsweise des Snapdragon Wear 4100 Plus. Dies ist jedoch alles Spekulation. Wenn der Exynos 9110 einen Coprozessor hat, weiß nur Google, wofür er verwendet wird.

Andere durchgesickerte Spezifikationen von Google Pixel Watch

CPU raus, neu 9to5Google Der Leak enthält weitere Informationen. Es wird behauptet, dass die Pixel Watch 32 GB internen Speicher haben könnte. Für eine Smartwatch ist das viel. Der einzige Grund, warum wir diesen Speicher in Betracht ziehen würden, ist das Herunterladen von Musikdateien. Dies könnte bedeuten, Musik von der Seite zu laden oder sie von Spotify, YouTube Music usw. herunterzuladen.

An anderer Stelle schlägt diese neue Quelle einen interessanten Teil der Spezifikationen der Google Pixel Watch vor. Anscheinend könnte das Wearable mehr RAM haben, als wir auf einer Wear OS-Uhr gesehen haben. Die Galaxy Watch 4 verfügt über 1,5 GB RAM, die Pixel Watch wird also wahrscheinlich 2 GB oder mehr haben. Wenn das stimmt, wäre das eine gute Nachricht, da es dazu beitragen wird, dass Wear OS schnell läuft.

Siehe auch  Wyze sagt, es sei „umsichtig“ gewesen, die Benutzer nicht über die Sicherheitslücke zu informieren

Schließlich gibt die Quelle an, dass die Pixel Watch die gleichen Sensoren auf der Unterseite hat, wie wir sie im Fitbit Charge 5 sehen. Theoretisch könnte dies bedeuten, dass die Pixel Watch alle Gesundheitsverfolgungsfunktionen des Charge 5 haben könnte Die Quelle bestätigte nur, dass das Tracking Herzfrequenz, SpO2-Tracking und EKG-Messwerte enthalten kann.