Juli 12, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Google behebt möglicherweise die Probleme mit dem Fingerabdruckscanner beim Pixel 9

Google behebt möglicherweise die Probleme mit dem Fingerabdruckscanner beim Pixel 9

Googles kommende Pixel-9-Serie soll laut Angaben über einen schnelleren und zuverlässigeren Ultraschall-Fingerabdruckscanner verfügen … Android-AutoritätDer von Google im Pixel 6 eingeführte Fingerabdrucksensor unter dem Bildschirm wird voraussichtlich den optischen Fingerabdrucksensor unter dem Bildschirm durch eine neuere Technologie ersetzen, die nasse oder ölige Fingerabdrücke lesen kann.

Es kann auch mit dem Schalter umgehen manche Untergeordnet Weit verbreitet Probleme Beim Versuch, Pixel-Geräte zu entsperren, sind Benutzer auf einige Probleme gestoßen. Einige Leute sagen, dass Lichtverhältnisse und trockene Finger die Zuverlässigkeit des vorherigen optischen Lesegeräts beeinträchtigen könnten. Optische Scanner sind die älteste Methode zum Lesen von Fingerabdrücken. Sie funktionieren, indem sie ein Licht auf den Finger des Benutzers richten und dann visuell Muster und Linien auf der Oberfläche erkennen – was bedeutet, dass jegliche Veränderungen wie Schmutz oder Schönheitsfehler den Prozess stören können.

Im Gegensatz dazu lesen Ultraschallsensoren Fingerabdrücke durch die von ihnen reflektierten Ultraschallimpulse genauer, wodurch Benutzer auch vor Blindheit bewahrt werden, wenn sie ihre Telefone nachts entsperren müssen. Laut der zuverlässigen Leakerin Kamila Wojcikowska wird das Pixel 9 den 3D Sonic Gen 2 (QFS4008)-Prozessor von Qualcomm verwenden, das gleiche Modell, das auch im Samsung Galaxy S24 Ultra zu finden ist.

Siehe auch  Der Produzent von Mario + Rabbids spricht über den Auswahlprozess der Sequel-Charaktere