Juni 28, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Google Assistant wird über den Play Store auf der Galaxy Watch 4 eingeführt

Google Assistant wird über den Play Store auf der Galaxy Watch 4 eingeführt

Besitzer der Galaxy Watch 4 warten auf den Google Assistant, seit Samsung das Wearable nur mit Bixby auf den Markt gebracht hat letztes JahrDer Support ist jetzt offiziell gestartet heute.

Google hat seinen ersten offiziellen Blick auf den Assistenten geworfen, der auf der Galaxy Watch 4 läuft im Februar. Nach dem Pixel-Telefonerlebnis kommt ein neues Design. Das Spielen mit „Hey Google“ öffnet eine Vollbild-Benutzeroberfläche mit schwarzem Hintergrund und einer vierfarbigen Lichtleiste am unteren Rand, die mit der Spracheingabe interagiert.

Das Assistentenlogo erscheint auch kurz mit dem Satz „Hey, wie kann ich helfen?“. Orientiert, während die Zeit oben gekrümmt erscheint. Außerdem wurde die Benutzeroberfläche der Ergebnisse ständig mit verbesserter Hintergrundunschärfe aktualisiert.

Ab heute können Galaxy Watch4-Benutzer auch den Google Assistant auf ihr Gerät herunterladen, um unterwegs auf schnelle und natürliche Sprachinteraktionen, schnelle Antworten auf Fragen und Hilfe zuzugreifen.

Im Vergleich zu dem, was zuvor auf Wear OS 2 verfügbar war, wirbt Google für „schnellere Reaktionszeiten als je zuvor“. Aus unserer kurzen Verwendung heute geht hervor, dass die Audiotranskription auf dem Gerät verarbeitet wird und fast augenblicklich erscheint. Zu den verfügbaren Aktionen gehören die Abfrage, was in Ihrem Kalender als Nächstes ansteht, das Einstellen von Timern, das Abspielen von Musik, das Anrufen von Kontakten und das Senden von Nachrichten.

vorher gegen nachher

Seltsamerweise werden Benutzer der Galaxy Watch 4 einfach aufgefordert, ein Update durchzuführen.AssistentDiese erscheint in Google Play > Meine Apps-Liste (Sie können auch im Play Store auf der Uhr danach suchen.) Nach dem Herunterladen der neuesten Version wird Google Assistant als neues Symbol im App Launcher angezeigt.

Siehe auch  Das Videospiel Gotham Knights kommt nur für Next-Gen-Konsolen

Beim Start werden Sie aufgefordert, „den Google-Assistenten auf Ihrer Uhr zu aktivieren“ und die Benutzer zu ihren Telefonen zu leiten, um den relativ langen Vorgang abzuschließen.

  1. Google Assistant aktivieren.
  2. Greifen Sie über „Hey Google“ auf den Google Assistant zu und stimmen Sie Voice Match zu.
  3. Speichern Sie das Audio ist Ihre Wahl.
  4. Sie erhalten personalisierte Ergebnisse auf Ihrer Uhr.
  5. Sprechen Sie mit Ihrem Assistenten über eine Schaltfläche.

Neben dem App-Icon und dem wichtigen Wort kann der Assistent auch über den Hardwareschlüssel aktiviert werden: Einstellungen App > Erweiterte Funktionen > Tasten anpassen. Es erscheint unter „doppelt drücken“ oder „gedrückt halten“ der Home-Taste. Sie können „Hey Google“ und „Sprachausgabe“ unter Einstellungen > Google > Assistent aktivieren/deaktivieren.

Google Assistant wird in 10 Märkten verfügbar sein, darunter Australien, Kanada, Frankreich, Deutschland, Irland, Japan, Taiwan, Korea, Großbritannien und die USA. Es wird auch 12 Sprachen unterstützen, darunter Dänisch, Englisch (Amerikanisch, Kanadisch, UK, Australisch, Irisch), Japanisch, Koreanisch, Spanisch, Französisch (Kanada und Frankreich) und Taiwanesisch.

Mit dieser Einführung hat Google die Einführung aller neuen/aktualisierten Erstanbieter-Apps bis auf eine abgeschlossen (Youtube MusikUnd GooglePayUnd Karten) zusammen mit Wear OS 3 auf der I/O im letzten Jahr. Die Fitbit-App wird auf der Pixel Watch angezeigt Diesen Herbst.

Mehr zu Google Assistant:

FTC: Wir verwenden Affiliate-Links, um Einnahmen zu erzielen. mehr.


Besuchen Sie 9to5Google auf YouTube für weitere Neuigkeiten: