Mai 26, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

GeForce-Abonnenten können jetzt 4K-Cloud-Spiele auf Windows und Mac streamen

GeForce-Abonnenten können jetzt 4K-Cloud-Spiele auf Windows und Mac streamen

Nvidia hat neue Anreize für Abonnenten der RTX 3080-Stufe von seinem Cloud-Gaming-Service GeForce Now angekündigt. Dazu gehört die Option, Spiele in 4K auf nativen Apps für PC und Mac zu streamen.

Wie in seinem neuesten Blogbeitrag angekündigt, hat Nvidia bestätigt, dass RTX 3080-Abonnenten jetzt Spiele in 4K und 60 fps streamen können, wenn sie Spiele auf nativen GeForce Now-Apps auf PC und Mac spielen. Zuvor konnten Abonnenten mit einer Mitgliedschaftsstufe Spiele nur mit 1440p an PC- und Mac-Kunden streamen, während die 4K-Auflösung exklusiv für diejenigen war, die einen Nvidia Shield-Fernseher besaßen.

Nvidia gab außerdem bekannt, dass sechs neue Android-Smartphones jetzt Cloud-Gaming mit hoher Bildwiederholfrequenz bei 1080p und 120 Hz unterstützen; Dazu gehören Samsungs Galaxy-S22-Serien wie das S22 Ultra, das Galaxy Z Fold 3 und das Z Flip 3 sowie das OnePlus 9 Pro. Smartphones die diese Funktion bereits unterstützt Die Serie umfasst Samsung Galaxy S21 und Google Pixel 6 Pro.

Die Ankündigung erfolgt weniger als ein Jahr, nachdem Nvidia die RTX 3080-Tier-Mitgliedschaft angekündigt hat, die es denjenigen ermöglichte, die Schwierigkeiten hatten, eine Karte in der RTX 30-Serie von Nvidia zu kaufen – und Abonnenten ermöglichte, Spiele mit einer RTX 3080 für PC zu spielen, ohne eine GPU zu kaufen.

Taylor ist Associate Technology Editor bei IGN. Sie können ihr auf Twitter folgen Tweet einbetten.

Siehe auch  Wie lange kann Nintendo „Switch 2“ verzögern, da sich die Verkäufe von Switch-Hardware verlangsamen?