Dezember 7, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Fry’s Electronics glänzt bei der Nope Show von Jordan Peele

Fry's Electronics glänzt bei der Nope Show von Jordan Peele

Horrorfans, Mr. Jordan Peele, warten sehnsüchtig auf seinen neusten Science-Fiction-Film „No“. Golfgebiet Die Zuschauer schwärmten von dem neuen Trailer, der am Donnerstag veröffentlicht wurde, als sie herausfanden, dass der Filmemacher eine geliebte lokale Supermarktkette von den Toten zurückgebracht hatte (zumindest für die große Leinwand).

„No“ folgt Otis Jr. (Daniel Kaluuya) und Emerald Haywood (Kiki Palmer), Geschwister an der Spitze eines verlassenen Teams Kalifornien Eine Farm, auf der ihr verstorbener Vater vor seinem mysteriösen Tod Pferde für Hollywood-Filme trainierte. Aber als Objekte vom Himmel zu fallen beginnen und andere seltsame Ereignisse auftreten, versuchen sie, sich das unerklärliche Phänomen zunutze zu machen und Beweise für mutmaßliche außerirdische Aktivitäten mit Hilfe von – wer sonst? – Frie Elektronik Staff Angel Torres (Brandon Perea) und der talentierte Regisseur Antlers Holst (Michael Wincott).

„Das könnte eine Gelegenheit sein. Ich spreche von den Reichen und Berühmten fürs Leben“, sagte Palmer zu dem fragwürdigen Kaluuya, als sie im Wohnwagen durch die Gänge des inzwischen nicht mehr existierenden Ladens gingen.

„Es gibt viele Flugvideos online“, antwortet Kaluuya.

„Niemand wird bekommen, was wir bekommen werden“, betont Palmer. „Money Shot. Unbestreitbare Beweise für Außerirdische vor der Kamera.“

Sehen Sie sich den vollständigen Trailer unten an:

Frye Electronics Company wurde 1985 im Silicon Valley gegründet bekannt geben Alle derzeit 30 Standorte werden im Februar 2021 geschlossen, und die Dreharbeiten zu „Nein“ waren später im Gange. der Sommer. Der Laden im Trailer hat das offensichtliche (und passende) Sci-Fi-Thema des Burbank der 1950er Jahre Vorposten, obwohl unklar ist, ob der Film tatsächlich dort gedreht wurde oder ob das Innere auf einer Tonbühne in Los Angeles kopiert wurde. (SFGATE wandte sich zur Bestätigung an Universal, hatte aber bis zur Veröffentlichung nicht geantwortet.)

Siehe auch  Die 21-jährige Drake befahl Savage, „gefälschte“ Vogue-Magazine zu stoppen, um für ihren Verlust zu werben

Dies ist nicht das erste Mal, dass einer von Peeles Filmen erstaunlich war Verbindung zur Golfregion. Sein von der Kritik gefeierter Song „Us“ zeigte die dunkle Seite des Santa Cruz Beach Boardwalk, während die Partitur „I Got 5 on it“ des Rap-Duos Luniz aus Oakland enthielt. Und letztes Jahr brachte Nia Dacosta den von Bill produzierten „Candyman“ heraus, in dem der in Oakland aufgewachsene Schauspieler Yahya Abdul-Mateen II die Hauptrolle spielte.

„No“ kommt am 22. Juli in die Kinos.


SFGATE-Lebensmittelreporterin Madeline Wells hat zu diesem Bericht beigetragen.