März 4, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Frankreich streikt: Die Straßen von Paris sind mit angehäuftem Müll übersät

Frankreich streikt: Die Straßen von Paris sind mit angehäuftem Müll übersät

Paris (CNN) Die Stadt der Lichter hat ein Müllproblem.

Massive Streiks in Paris gegen die Rentenreform in dieser Woche haben die Müllabfuhr in der französischen Hauptstadt beeinträchtigt, wo Müllhaufen auf vielen der malerischen Straßen der Stadt liegen, einschließlich derer, die nur wenige Schritte von Denkmälern wie dem Eiffelturm und dem Arc de Triomphe entfernt sind .

Eine Sprecherin des Pariser Bürgermeisteramtes sagte, dass bis Samstag rund 4.400 Tonnen Müll auf die Abholung warteten. Die Sprecherin sagte, das Problem sei, dass die Müllverbrennungsanlagen durch die Streiks verstopft seien. So konnten die Müllwagen den Müll in den meisten Teilen der Stadt nicht abholen, weil sie ihn nirgendwo abstellen konnten.

Nicht alle Quartiere waren gleichermaßen betroffen. Die Stadtverwaltung ist für die Müllabfuhr im 20. Halbarrondissement von Paris zuständig. Für die anderen zehn sind private Auftragnehmer verantwortlich.

Am Samstag wurden in den Straßen von Paris überfüllte Müllcontainer gesehen.

Kommunale Dienstleistungen wie die Müllabfuhr in Paris sind seither betroffen Dienstagals Streiks zu Annullierungen und Verspätungen von Flügen und Zügen führten; Ölraffinerien belagert; Schulen sind geschlossen; Tausende blieben ohne Strom. Die französische Hauptstadt ist am stärksten betroffen, da fast 60 % der Grundschullehrer die Schule verlassen und die örtliche U-Bahn den Betrieb außer zu den verkehrsreichsten Zeiten einstellen muss.

In ganz Frankreich fanden regelmäßig Massenproteste statt Seit dem 19. Januarmit mehr als einer Million Menschen, die sich mehrmals gegen den Plan der Regierung aussprachen, das offizielle Rentenalter für die meisten Arbeitnehmer im Rahmen der Reform des staatlichen Rentensystems anzuheben, eines der großzügigsten in Europa.

Rund 4.400 Tonnen Müll warteten bis Samstag auf den Straßen von Paris darauf, eingesammelt zu werden, sagte eine Sprecherin des Bürgermeisteramtes.

Die Regierung von Präsident Emmanuel Macron sagt, die Änderungen seien notwendig, um das System finanziell stabil zu machen.

Siehe auch  Spanische Staatsanwälte fordern 8 Jahre Haft für Shakira im Steuerbetrugsfall

Die Anhäufung von Müll in Paris hat bei Parisern und Kommunalpolitikern gesundheitliche Bedenken ausgelöst. Der Bürgermeister des 17. Arrondissements, Geoffroy Pollard, sagte in einem Interview mit dem CNN-Tochter BFMTV, er habe die Pariser Bürgermeisterin Anne Hidalgo gebeten, einen privaten Dienstleister mit der Intervention zu beauftragen.

Er sagte: „Wir können es kaum erwarten.“ „Dies ist ein Problem der öffentlichen Gesundheit.“

Polar sagte, er sei auch besorgt über die Ausbreitung von Ratten und Nagetieren sowie über das Image von Paris.

Ein anderer lokaler Bürgermeister, Jean-Pierre Lecoq aus dem 6. Arrondissement, forderte Hidalgo auf, in einem offenen Brief, den er auf Twitter veröffentlichte, einzugreifen.