Oktober 8, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Feist verlässt Arcade Fire Tour nach Vorwürfen wegen sexuellen Fehlverhaltens gegen Showdown-Boss | Feist

Die kanadische Singer-Songwriterin Leslie Feist, besser bekannt als Feist, hat angekündigt, dass sie ihre Arcade Fire-Tour danach verlässt Vorwürfe sexuellen Missbrauchs Gegen den Truppführer Wayne Butler.

Heugabel Ermittlung In einem Post von letzter Woche wurde behauptet, der 42-jährige Sänger und Gitarrist der kanadischen Indie-Rockband habe den Altersunterschied ausgenutzt und sei Bassist in einer Menge mit vier Leuten; Drei Frauen im Alter zwischen 18 und 23 Jahren behaupteten, Butler habe zwischen 2015 und 2020 unerbetene sexuelle Nachrichten gesendet.

Eine vierte Person, die sexuell danach fragte, behauptete, Butler habe sie 2015 zweimal sexuell angegriffen, als sie beide 21 und er 34 Jahre alt waren. Pitchfork sah sich Screenshots von Textnachrichten und Instagram-Nachrichten zwischen Butler und den vier Personen unter Decknamen an und interviewte Freunde und Familie Mitglieder, die Er erklärt, dass er über die angeblichen Vorfälle informiert wurde.

Butler bestritt die Anschuldigungen und sagte, die Beziehungen seien einvernehmlich gewesen, und fügte in einer Erklärung hinzu: „Es ist zu revisionistisch und ehrlich gesagt völlig falsch, als dass irgendjemand etwas anderes vorschlagen könnte.“

Weste schrieb langwierige Aussage Es wurde auf ihren Social-Media-Konten gepostet. „Wir hatten keine Zeit, uns auf das Kommende vorzubereiten, geschweige denn die Gelegenheit, eine Entscheidung zu treffen, nicht über den Ozean in den Bauch dieser Situation zu fliegen.“

Instagram-Inhalte zulassen?

Dieser Artikel enthält Inhalte, die bereitgestellt wurden von Instagram. Wir bitten Sie um Ihre Erlaubnis, bevor Sie etwas hochladen, da Cookies und andere Technologien verwendet werden können. Um diesen Inhalt anzuzeigen, Klicken Sie auf „Zulassen und fortfahren“.

„Das war sehr schwierig für mich und ich kann mir nur vorstellen, wie schwierig es für die Menschen war, die sich gemeldet haben. Mehr als alles andere wünsche ich den Beteiligten Genesung.“

Sie fügte hinzu, dass der Pitchfork-Artikel „ein Gespräch entfacht hat, das größer ist als ich, es ist größer als meine Songs und definitiv größer als jede Rock’n’Roll-Tour … Auf der Tour zu bleiben symbolisierte, dass ich den durch Win Butler verursachten Schaden entweder verteidigte oder ignorierte und zu gehen würde bedeuten, dass ich der Richter und die Geschworenen wäre.“

Die 46-jährige Sängerin sagte, sie sei „nie zur Selbstverteidigung oder mit ihr hier gewesen Arcade-Feuer – Ich war hier, um auf eigenen Beinen auf der Bühne zu stehen, wo ich aufgewachsen bin, um das Gefühl zu haben, dazuzugehören, und ich habe es mir verdient.

„Es gibt keinen einzigen Weg zur Genesung, wenn Sie eine Version des oben Genannten tragen, und keinen einzigartigen Weg zur Rehabilitierung von Straftätern“, sagte sie. „Es kann ein einsamer Weg sein, Missbrauch zu verstehen. Ich kann es nicht lösen, indem ich aufhöre, ich kann es nicht lösen, indem ich bleibe. Aber ich kann nicht weitermachen.“

Nach den Vorwürfen begannen Radiosender in Kanada und den USA Ziehen Sie die Songs der Band aus Wiedergabelisten. Kommentatoren in den sozialen Medien haben die Fans aufgefordert, bevorstehende Konzerte in Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Spanien, Italien und anderswo zu boykottieren, wobei viele überrascht waren, dass die Tour überhaupt stattfindet. Er wurde nach dem Kommentar eines Guardian-Reporters gefragt Bandkonzert diese Woche in DublinEin Publizist von Arcade Fire sagte nur, dass die Gruppe ihre Tour fortsetzen werde, um Werbung zu machen Ihr neues Album Wir.

In ihrer Aussage Feist Sich von öffentlicher Scham zu distanzieren, die „Möglicherweise zu Handlungen führen könnte, aber diese Handlungen bestehen aus Angst, und Angst ist nicht der Ort, an dem wir unser Bestes finden oder unsere besten Entscheidungen treffen. Angst beschleunigt weder Empathie noch Heilung, noch öffnet sie einen sicheren Raum für die Entwicklung dieser Art von Gesprächen, oder um Menschen, die verletzt wurden, echte Rechenschaft und Reue anzubieten.“

In einer Erklärung gegenüber Pitchfork gab Butler, der mit seinem Bandkollegen Regen Chassin verheiratet ist, zu, dass er mit jeder der vier Personen sexuelle Interaktionen hatte, sagte jedoch, dass sie sich nicht darauf eingelassen hätten und einvernehmlich seien.

In einer anderen Erklärung entschuldigte er sich „bei jedem, den ich mit meinem Verhalten beleidigt habe“, und fügte hinzu: „Ich lerne weiterhin aus meinen Fehlern und arbeite hart daran, ein besserer Mensch zu werden, jemand, auf den mein Sohn stolz sein kann.“ […] Es tut mir leid, dass ich mir der Auswirkungen, die ich auf Menschen habe, nicht bewusster und verständnisvoller war – ich habe den Vorteil genutzt, und obwohl es keine Entschuldigung gibt, werde ich weiterhin nach vorne schauen und heilen, was geheilt werden kann, indem ich aus vergangenen Erfahrungen lerne . „

Feist stellte fest, dass sie „unvollkommen“ sei und „mit dieser Entscheidung unvollkommen umgehen“ werde, und schloss: „Der beste Weg, mich um meine Bands, meine Crew und meine Familie zu kümmern, ist, mich von dieser Tour zu distanzieren, nicht von diesem Gespräch In meinen letzten beiden Nächten auf der Bühne haben meine Songs dies genommen. Die Entscheidung liegt bei mir. Sie durch diese Linse zu hören, widerspricht dem, was ich mir während meiner gesamten Karriere klargemacht habe.

„Ich habe immer Songs geschrieben, um genau die Kämpfe zu benennen, in denen ich mich befinde, mich auf mein Bestes freue und Verantwortung beanspruche, wenn es nötig ist. Ich beanspruche jetzt meine Verantwortung und gehe nach Hause.“

Siehe auch  Gerbers ursprüngliches Baby Anne Turner Cook stirbt