Dezember 10, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Es wird gemunkelt, dass AMD Ryzen 7000 3D V-Cache-CPUs in 8- und 6-Kern-Varianten, dem A620-Chipsatz und APUs der nächsten Generation erhältlich sein werden, die für Mitte bis Ende 2023 geplant sind

AMD Ryzen 7000 CPU Rumors: 3D V-Cache Chips in 8/6 Core Flavors, A620 Chipset & Next-Gen APUs In 2023 2

Die Ryzen 7000-CPU-Familie von AMD wird 2023 mit der Veröffentlichung von 3D-V-Cache-Teilen zusammen mit dem A620-Chipsatz der Einstiegsklasse weiter ausgebaut.

AMD Ryzen 7000 CPU-Gerüchte: 3D-V-Cache-Chips in 8/6-Core-Varianten, A620-Chipsatz, APUs der nächsten Generation im Jahr 2023

entsprechend Begeisterter Bürger von Bilibili, Aussteiger Sie erwähnte, dass AMD drei Hauptprodukte für 2023 geplant habe.

AMD Ryzen 7000 3D V-Cache mit 8- und 6-Core-Varianten

Die erste und offensichtlichste war die Ryzen 7000 3D V-Cache-Suite Bestätigt Von uns wird es auf der CES 2023 vorgestellt. Es wird berichtet, dass das Lineup nur aus zwei Teilen bestehen wird, einer Octa-Core- und einer 6-Core-Variante. Es sieht also so aus, als würden wir mehr oder weniger Ryzen 7 7800X3D und Ryzen 5 7600X 3D bekommen. Diese CPUs bieten ein 3D-Stacked-Chip-Design, verfügen über mehr SRAM und bieten Benutzern eine höhere Spieleleistung in Cache-intensiven Titeln. Das Ergebnis wird einem V-Cache-Chip der ersten Generation ähneln, Ryzen 7 5800X3Dder aufgrund seiner erstaunlichen Leistung und seines großartigen Werts zu einem beliebten Chip geworden ist.

APUs auf AM5 und Ryzen 7000G für Ende 2023 geplant

AMD wird nicht bei 3D-V-Cache-Teilen aufhören, später im Jahr 2023 ist ein AM5-Desktop-APU-Set der nächsten Generation geplant. Dieses Set wird ebenfalls in die Familie der Ryzen 7000 „G“-Serie fallen, wird aber voraussichtlich in der zweiten Hälfte des Jahres 2023 auf den Markt kommen. Derzeit sind keine Informationen darüber verfügbar, was diese Chipsätze bieten werden, da sie jedoch mit der AM5-Plattform kompatibel sein werden , dies ist wahrscheinlich eine Variation von Phoenix Point (Zen 4 + RDNA 3) APUs Der Versand an Mobiltelefone beginnt in der ersten Jahreshälfte.

Siehe auch  God of War Ragnarok Update 2.02 wurde am 14. November veröffentlicht

Eine interessante Information ist, dass diese Ryzen 7000-Chips nur DDR5-4800-Speicher unterstützen, der etwas schwach ist, da die APUs die gesamte Bandbreite benötigen, die sie bekommen können. Die Chips werden auch in 8- und 6-Kern-Varianten erhältlich sein, und es wird auch von verbesserten Modellen gesprochen, obwohl noch keine Informationen bereitgestellt wurden.

A620 bringt den AM5 in die Einstiegsklasse

Endlich gibt es ein Update für die A620-Chipsatzplattform. Bisher hat AMD die Chipsätze X670 und B650 bestätigt, aber der Leaker gibt an, dass der A620-Chipsatz etwa im zweiten Quartal 2022 angekündigt wird und keine Unterstützung für CPU-Übertaktung bieten wird. Eine Einstiegsplattform wäre mit Nicht-X-Low-End-Ryzen-3-Chips sinnvoll, wenn AMD sie auf den Markt bringen würde. Dies könnte das hohe Preisproblem der AM5-Plattform lösen, aber angesichts der Restriktionen der gesamten A620-Chipsatzplattform wäre es nicht sinnvoll, diese Motherboards zu verwenden, wenn Sie die Langlebigkeit des AM5-Ökosystems nutzen möchten.

AMD Zen CPU/APU-Roadmap:

Zen-Architektur Zaine 1 Zen+ Zain 2 Zain 3 Zen 3+ Zain 4 Zain 5 Zaine 6
Operationsknoten 14 nm 12 nm 7 nm 7 nm 6 Nanometer? 5 sm / 4 sm 4 sm / 3 sm Angekündigt werden
Server EPYC Neapel (1. Generation) Nicht verfügbar EPYC Rom (2. Generation) EPYC Mailand (3. Generation) Nicht verfügbar EPYC Genua (4. Generation)
EPYC Genua-X (4. Generation)
EPYC Siena (4. Generation)
EPYC Bergamo (5. Generation?)
EPYC Turin (6. Generation) EPYC Venedig (7. Generation)
erweiterter Desktop Ryzen Threadripper 1000 (Weißer Hafen) Ryzen Threadripper 2000 (Coflax) Ryzen Threadripper 3000 (Schlossspitze) Ryzen Threadripper 5000 (Chagal) Nicht verfügbar Ryzen Threadripper 7000 (Spitze des Sturms) Angekündigt werden Angekündigt werden
Mainstream-Desktop-CPUs Ryzen 1000 (Gipfelgrat) Ryzen 2000 (Pinnacle Ridge) Ryzen 3000 (Matis) Ryzen 5000 (Vermeer) Ryzen 6000 (Warhol/abgesagt) Ryzen 7000 (Rafael) Ryzen 8000 (Granitgrat) Angekündigt werden
Desktop-Mainstream. APU Notebook Ryzen 2000 (Rabengrat) Ryzen 3000 (Picasso) Ryzen 4000 (Renoir)
Ryzen 5000 (Lucian)
Ryzen 5000 (Cezanne)
Ryzen 6000 (Barceló)
Ryzen 6000 (Rembrandt) Ryzen 7000 (Phönix) Ryzen 8000 (Strix-Punkt) Angekündigt werden
Niedrigenergie-Mobil Nicht verfügbar Nicht verfügbar Ryzen 5000 (Van Gogh)
Ryzen 6000 (Drachenwappen)
Angekündigt werden Angekündigt werden Angekündigt werden Angekündigt werden Angekündigt werden
Siehe auch  AMD RDNA/CDNA-Grafik-Roadmap enthüllt, RDNA3 hat über 50 % bessere Leistung pro Watt, RDNA4 bis 2024

Nachrichtenquelle: Harukazi 5719