Dezember 5, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Elon Musk wird keine Tesla-Autos in Indien herstellen, weil die Regierung den Verkauf und die Wartung von Elektrofahrzeugen verbietet

Elon Musk wird keine Tesla-Autos in Indien herstellen, weil die Regierung den Verkauf und die Wartung von Elektrofahrzeugen verbietet

Tesla-CEO Elon Musk Er sagte, das Unternehmen würde keine Autos in Indien herstellen, wenn der Staat ihm nicht erlaube, seine Elektroautos zu verkaufen und zu warten.

Auf die Frage eines Twitter-Nutzers am Freitag, ob Tesla in Zukunft eine Fabrik in Indien errichten werde, sagte Musk, dass der Umzug nach den aktuellen Regeln des Landes nicht stattfinden könne.

„Tesla wird nirgendwo eine Fabrik errichten, in der wir nicht zuerst Autos verkaufen und warten dürfen“, schrieb Musk in einem Tweet.

Das Team, das Musk letztes Jahr in Indien eingestellt hatte, wurde angewiesen, sich auf den Osten zu konzentrieren Osten u Der größte Markt im asiatisch-pazifischen Raum.

Tesla verliert Angebot, Klage wegen sexueller Belästigung vor ein Schiedsverfahren zu bringen

Elon Musk twitterte am Freitag, dass Tesla keine Autos in Indien herstellen würde, wenn die Regierung dem Unternehmen nicht erlauben würde, seine Elektroautos zu verkaufen und zu warten. (Getty Images/AP)

Musks Äußerungen kommen zu einem Zeitpunkt, an dem die indische Regierung seiner Forderung noch nicht nachgekommen ist Senkung der Einfuhrzölle auf Tesla-Autos.

Indische Führer richteten zahlreiche erfolglose Appelle an Musk, Tesla nach Indien zu bringen.

„Wir haben ihn gebeten, nach Indien zu kommen und hier zu produzieren. Wir haben keine Probleme. Anbieter sind da, wir bieten alle Arten von Technologie an, und deshalb kann Mask die Kosten senken“, sagte Nitin Gadkari, Minister für Straßenverkehr und Autobahnen . während der Konferenz Raisina Dialogue 2022 im vergangenen Monat, so TribuneIndia.com.

TESLA-Fahrerwagen mit Autopilot bei tödlichem Unfall, Anordnung für Dauerprozess erlassen

Er fügte hinzu: „Indien ist ein riesiger Markt und bietet auch gute Exportmöglichkeiten. Musk kann Tesla-Autos aus Indien exportieren.“

Gadkari sagte im Februar, dass Moschus zunächst in Indien hergestellt werden solle Tesla-Autos dürfen auf den Straßen gefahren werden.

TESLA aus dem ESG S&P 500 Index entfernt; Moschus antwortet

Tesla-Auto

Ein Tesla-Auto fährt durch das Tesla-Werk in Fremont, Kalifornien. (Reuters/Reuters-Foto)

Musk hatte im Januar getwittert, dass er Tesla-Autos in Indien wegen „Herausforderungen mit der Regierung“ noch nicht freigeben könne. Im vergangenen Sommer postete der Milliardär auf Twitter, dass er gerne Teslas in Indien auf den Markt bringen würde, aber die Einfuhrzölle des Landes seien „weltweit mit Abstand die höchsten aller großen Länder“.

Indien erhebt derzeit eine Steuer von 100 % auf importierte Autos, die mehr als 40.000 US-Dollar kosten, einschließlich Versicherung und Fracht. Autos, die weniger als 40.000 US-Dollar kosten, müssen mit einer Einfuhrsteuer von 60 % rechnen.

Bringen Sie Ihr FOX-Geschäft in Gang, indem Sie hier klicken

Das teilte Musk am Freitag auch auf Twitter mit SpaceX wartet auf die Genehmigung der indischen Regierung Um das südasiatische Land mit Starlink-Satelliteninternet zu versorgen.