April 15, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Einige Pixel-Besitzer können nicht bis Montag warten

Einige Pixel-Besitzer können nicht bis Montag warten

Wenn Sie ein Pixel besitzen und die Android 13 QPR2 Beta ausführen, könnte der Montag Ihre Chance sein, aus dem Beta-Programm auszusteigen, ohne Ihr Telefon löschen zu müssen. Hey, niemand wird gerne gezwungen, Daten von seinem Gerät zu löschen, besonders wenn es nicht in der Cloud gesichert ist. Aber sobald Sie die stabile Version der Beta (bekannt als March Pixel Feature Drop) installiert haben, haben Sie etwa eine Woche Zeit, um das Programm ohne Strafe zu beenden.

Nun, das ist wichtig. Wir führen Sie gleich durch die Schritte, die Sie unternehmen müssen, um aus der Beta-Phase herauszukommen, aber befolgen Sie diese Anweisungen erst, nachdem Sie die stabile Version auf Ihrem Pixel-Telefon installiert haben. Sie finden das Update, sobald es erscheint (hoffentlich am Montag), indem Sie auf gehen Einstellungen > System > Systemupdate. Wenn das Update angezeigt wird, befolgen Sie die Anweisungen zum Herunterladen und Installieren.

So beenden Sie das Android 13QPR2 Beta-Programm, nachdem das stabile Update installiert wurde

Nachdem Sie die stabile Version von March Pixel Feature Drop auf Ihrem Pixel installiert haben, Klicken Sie auf diesen Link Oder gehen Sie zu www.google.com/android/beta. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Zeigen Sie Ihre berechtigten Geräte“ und Sie werden zum Pixel-Modellbild weitergeleitet. Unter dem Bild befindet sich ein Rechteck mit der Aufschrift „Abbestellen“. Klicken Sie darauf und folgen Sie den Anweisungen, um das Betaprogramm zu beenden.

Es ist nicht klar, welche Funktionen in der Veröffentlichung vom Montag kommen werden, aber die Funktion, die für mein Pixel 6 Pro verfügbar wurde, nachdem ich der QPR2-Beta beigetreten bin, könnte als Teil des Pixel Feature Drop im März kommen. Diese Funktion, die ursprünglich mit der Pixel 7-Serie veröffentlicht wurde, ermöglicht es Pixel-Benutzern, genau das zu tun Schalten Sie die Auflösung auf dem Bildschirm von 1440p QHD+ auf 1080p FHD+ um. Dadurch wird die Belastung der Batterie reduziert und Sie können jederzeit hin- und herschalten.
Wenn ich vorhabe, einige Stunden unterwegs zu sein, wechsle ich von Full HD (1440p) auf Full HD (1080p), um die Akkulaufzeit meines Telefons zu verlängern. Normalerweise mache ich das, während die Battery Saver-Option aktiviert ist, um mehr Akkulaufzeit aus meinem Gerät herauszuholen. Um zum Energiesparmodus zu wechseln, gehen Sie zu Einstellungen > Batterieschoner Und wechseln Sie zu „Energiesparmodus verwenden“. Das Telefon wechselt in den Dunkelmodus und schränkt Hintergrundprozesse ein, um den Stromverbrauch des Telefonakkus zu reduzieren.

Wenn Google sein Beta-Programm für Android 14 startet, sollten Sie hier mitmachen

Google führt derzeit Android 14 Developer Preview 1 aus. Das Android 14 Beta-Programm, das für die öffentliche Nutzung konzipiert ist, startet nächsten Monat. Plattformstabilität wird im Juni und Juli erwartet, gefolgt von der endgültigen stabilen Version von Android 14, die im August veröffentlicht werden könnte. Android 13 wird offiziell am 15. August 2022 eingeführt.

Es ist nicht klug, eine frühe Beta-Version von Android auf Ihrem Pixel-Gerät zu installieren, wenn das Gerät Ihr täglicher Treiber ist. Das liegt daran, dass Beta-Software notorisch instabil ist. Die Akkulaufzeit lässt nach und einige Apps und Funktionen (einschließlich einiger davon abhängiger) funktionieren möglicherweise nicht. Möglicherweise möchten Sie warten, bis die Beta die Plattformstabilität erreicht hat, bevor Sie am Betaprogramm von Android 14 teilnehmen, da alle Entwickler-APIs und Plattformverhalten abgeschlossen sind.

Siehe auch  Die Aktie von CD Projekt ist Berichten zufolge nach Cyberpunk 2077 um 75 Prozent gefallen

Bei der Plattformstabilität gehen Entwickler davon aus, dass es keine Änderungen mehr geben wird, die ihre Apps betreffen. Natürlich gibt es keine Garantie dafür, dass Sie nicht auf Probleme stoßen, aber wenn Sie der Erste sein möchten, der auf Pixel-betriebenem Android 14 läuft, ist Platform Stability wahrscheinlich der richtige Zeitpunkt, um am Beta-Programm teilzunehmen.

Zu den Pixel-Modellen, die Android 14 erhalten, gehören Pixel 4a (5G), Pixel 5, Pixel 5a, Pixel 6, Pixel 6 Pro, Pixel 6a, Pixel 7 und Pixel 7 Pro. Sobald Google nächsten Monat das Beta-Programm für Android 14 eröffnet, zeigen wir Ihnen gerne, wie Sie dem Programm beitreten können.