Oktober 3, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Eine neue Delegation des US-Kongresses trifft zwei Wochen nach der Verurteilung des Besuchs von Nancy Pelosi durch China in Taipeh ein.

Vier US-Vertreter und ein Senator werden die Insel heute und morgen besuchen, teilte die Delegation der US-Regierung vor Ort mit.

Geschriebener Artikel

Gesendet

Aktualisieren

Lernzeit: 1 Minute.

Dies ist ein Besuch, der China erneut verärgern sollte. Vierzehn Tage nach dem Besuch der Sprecherin des US-Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, in Taiwan wurde am Sonntag, dem 14. August, bekannt gegeben, dass eine neue Delegation von US-Parlamentariern auf der Insel erwartet wird. Amerikanisches Unternehmen in Taiwan (auf Englisch)dort die US-Regierung vertritt.

>> TAIWAN: Wir erklären, warum der Besuch von Nancy Pelosi die Beziehungen zwischen China und den USA belastet.

Zu der Gruppe gehören Senator Ed Markey, die Abgeordneten John Karamendi, Alan Lowenthal, Dan Beyer und der einzige republikanische Abgeordnete Amua Amata Coleman Radevagan. Dieser Neuankömmling wurde nicht angekündigt. Der zweitägige Besuch ist eine Reaktion auf den Besuch von Nancy Pelosis auf der Insel, nur wenige Tage nach dem Ende der massiven Militärmanöver Pekings um Taiwan.

Als Reaktion auf diese Manöver bekräftigten die USA ihr Engagement für die Region. Washington wird die Handelsbeziehungen mit Taiwan stärken und als Reaktion auf die Maßnahmen neue Luft- und Seeüberquerungen über die Meerenge durchführen. „Provokateure“ Aus China gab der Asien-Pazifik-Koordinator des Weißen Hauses, Kurt Campbell, am Freitag bekannt.

China betrachtet Taiwan mit einer Bevölkerung von etwa 23 Millionen als eine seiner Provinzen und hat es seit dem Ende des chinesischen Bürgerkriegs (1949) nicht erfolgreich mit dem Rest des Landes wiedervereinigt. Peking lehnt jeden Versuch ab, taiwanesischen Beamten internationale Anerkennung zu gewähren, und lehnt jegliche offizielle Verbindung zwischen Taiwan und anderen Ländern ab.

Siehe auch  Russland zerstört eine Brücke in der Nähe von Sivirodonetsk

US-Beamte besuchen die Insel häufig, aber China betrachtet den Besuch von Nancy Pelosi, einer der ranghöchsten Persönlichkeiten des US-Bundesstaates, als große Provokation.