Mai 25, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Ein Teil der Internationalen Raumstation kollidierte mit einem Haus in Florida: NASA

Ein Teil der Internationalen Raumstation kollidierte mit einem Haus in Florida: NASA

Ein Teil der Internationalen Raumstation, die vor drei Jahren gestartet wurde Es krachte in ein Haus in Florida Letzten Monat, laut NASA-Pressemitteilung vom Montag.

Im März 2021 wurde von der Raumstation eine Ladestation gestartet. Sie war voller alter Batterien. Bei seinem Start sollte es unbeschadet in der Erdatmosphäre verglühen, doch ein Teil davon verglühte nicht und fiel schließlich Anfang März dieses Jahres in ein Haus in Naples, Florida.

Die NASA bestätigte am Montag, dass das Objekt, das am 8. März in Home in Florida einschlug, 1,6 Pfund wog.

zwinker Nachrichtenein Tochterunternehmen von CBS News, war der erste, der den Absturz des Objekts meldete.

Das Objekt kollidierte mit dem Haus von Alejandro Otero, einem Einwohner von Neapel, und zerstörte das Zimmer und den Boden des Hauses.

„Es war ein gewaltiges Geräusch. Er war zwei Zimmer entfernt und hörte alles“, sagte Otero zu WINK News, aber der Vorfall erschütterte die ganze Familie.

„Ich zitterte. Ich war völlig ungläubig. Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass etwas so schwer auf mein Haus fällt und so großen Schaden anrichtet?“, sagte Otero. „Ich bin so dankbar, dass niemand verletzt wurde.“

Das Stück hatte eine zylindrische Form, war 1,6 Zoll breit und etwa 4 Zoll lang. Die NASA untersuchte und bestätigte den Zweck des Objekts im Kennedy Space Center in Florida.

„Aufgrund der Untersuchung stellte die Behörde fest, dass es sich bei den Trümmern um eine Stütze der NASA-Flugunterstützungsausrüstung handelte, mit der die Batterien auf der Ladestation befestigt wurden.“ Das sagte die NASA am Montag.

Die NASA sagte, dass die Internationale Raumstation eine Sonde durchführen wird, um herauszufinden, warum Trümmer zurückbleiben, wenn sie durch die Erdatmosphäre fallen.

Siehe auch  Die neuesten Pläne der NASA zum Testen der Artemis I Moon Critical Rocket

„NASA-Spezialisten nutzen technische Modelle, um abzuschätzen, wie sich Objekte erhitzen und zerfallen, wenn sie wieder in die Atmosphäre eintreten“, sagte die NASA am Montag. „Diese Modelle erfordern detaillierte Eingabeparameter und werden regelmäßig aktualisiert, wenn sich herausstellt, dass Trümmer den Wiedereintritt in die Erdatmosphäre überlebt haben.“

Copyright 2024 Nexstar Media Inc. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf nicht veröffentlicht, ausgestrahlt, umgeschrieben oder weitergegeben werden.