Oktober 5, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Ein schreckliches und mysteriöses Virus lähmt Kinder, Ärzte sind sehr besorgt!

Schon bald könnte eine Infektion getestet werden Gesundheitssystem Fast Alle Länder der Welt. Dieses Virus, wissen Sie, ist das Corona-Virus. Nach dem Schwarzen Tod von 1334 und der Grippe von 1918 steht Covid auf der Liste der tödlichsten Krankheiten.

Diese Liste kann noch länger werden. Außerdem ein mysteriöser Virus Betrifft hauptsächlich Kinder. Dies hat bei Ärzten große Besorgnis ausgelöst. Laut der Los Angeles Times sollten Sie sich davor hüten „Neu“ Virus. Finden Sie die Symptome heraus und skizzieren Sie sie in diesem Artikel Betreff Dieses Geschöpf.

Entwicklung des Virus

Das betreffende Virus Nicht so neu Es scheint. Das Virus wurde erstmals 1952 in Kalifornien entdeckt. hat den NamenEnterovirus D68 oder EV-D68.

Zeitraum „Neu“ bezeichnet durch Amerikanische Zeitung Los Angeles Times, denn Enterovirus D68 war bis vor wenigen Monaten sehr selten. Als eine Erinnerung, Amerikanische Tageszeitung Die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) veröffentlichten am 9. September an diesem Mittwoch Statistiken.

Zur Information hat die CDC recherchiert Anzahl der ins Krankenhaus eingelieferten Kinder Wegen dem EV-D68. Letzten Monat stellten sie fest, dass die Zahl der mit diesem Virus infizierten Kinder zunahm. Laut der US-Bundesbehörde sind EV-D68-Fälle im Juli und August alarmierender als in der gleichen Saison in den letzten 3 Jahren.

In den USA nur seit 1987 Eine kleine Zahl Fälle von EV-D68 wurden identifiziert. Nach Angaben der CDC Fälle von Enterovirus D68 Sie ist von 2014, 2016 und 2018 gestiegen. Die Agentur stellte auch fest, dass Wanderungen im Sommer und Herbst häufiger sind.

Siehe auch  Offensive auf der Krim „passt wirklich zur ukrainischen Strategie“

Also von Mitte Mai bis Mitte November. Im Jahr 2020 hat auch die Verschmutzungsrate zugenommen, aber das kann sein durch Zwänge begrenzt Kontrolle.

Symptome des Virus

Wie oben erwähnt, infiziert dieses Virus hauptsächlich Kinder. Zur Erklärung hier Hier ist, was die CDC uns sagt :

«Das liegt daran, dass sie noch keine Immunität gegen frühere Expositionen gegenüber diesen Viren haben.»

EV-D68 kann das Rückenmark schädigen und kann eine Erkrankung namens akute schlaffe Myelitis verursachen. Bei Kindern schwächt der Zustand die Muskeln und führt manchmal zu Lähmungen.

Diese partielle Lähmung kann in den Beinen oder Armen auftreten. Schlimmstenfalls, Immobilität kann total sein. Es kommt vor allem auf das Alter des Kindes an. Es sollte beachtet werden, dass jüngere Menschen schwerere Symptome haben.

Laut der Los Angeles Times, Mehr als 90 % Fälle von akuter indolenter Myelitis betreffen kleine Kinder. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Erwachsene gegen das Virus immun sind, das die Erkrankung verursacht.

Bei Erwachsenen kann es asymptomatisch sein. Schlimmer noch, sie können es An Kinder schicken. Enterovirus T68 manifestiert sich bei Erwachsenen:

  • Laufende Nase
  • niesen
  • Husten
  • Körperschmerzen
  • Fieber

Übertragungsmodi des EV-D68

Vor diesem Virus wurde eine Warnung herausgegeben, da er sehr schnell viral werden kann. Wieso den? Der Grund ist einfach, wie viele Viren, Es breitet sich sehr leicht aus. Es wird durch den Speichel und Schleim einer infizierten Person verbreitet.

Siehe auch  Nach Angaben seines Verwandten starb Mahsa Amini nach „einem Schlag auf den Kopf“.

EV-D68 breitet sich aus „Wenn eine infizierte Person hustet, niest oder eine von anderen berührte Oberfläche berührt“, gemäß CDC. Das Schlimmste ist das Gegen dieses Virus gibt es keinen Impfstoff.

Wohlgemerkt, es dauerte über 2 Wellen, bis wir es herausfanden Wirksame Impfstoffe gegen Covid. Also, Ihnen und Ihrem Baby zuliebe, ist das Beste, was Sie tun können, sich jetzt zu konzentrieren.

Was kann getan werden, um das Kontaminationsrisiko zu verringern?

Was können Sie tun, um sich und Ihre Kinder zu schützen? Hier ist es Eine unvollständige Liste Dinge, die Sie damals sicherlich schon oft gehört haben Internationaler Vertrieb :

  • Waschen Sie Ihre Hände häufig
  • Vermeiden Sie es, Ihr Gesicht mit den Händen zu berühren
  • Bedecken Sie Ihr Gesicht mit Ihren Händen, nicht mit Ihren Händen, wenn Sie husten oder niesen
  • Vermeiden Sie es, sich kranken Menschen zu nähern
  • Konsultieren Sie bei kleineren Gesundheitsproblemen einen Arzt

Ein mysteriöser Virus wieder aufgetaucht Und es scheint zu dauernGröße. Da wurdest du gewarnt!