Juni 18, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Ein Mini-PC für 899 US-Dollar, der den Snapdragon X Elite in einen kleinen Desktop für Entwickler verwandelt

Ein Mini-PC für 899 US-Dollar, der den Snapdragon X Elite in einen kleinen Desktop für Entwickler verwandelt
Hineinzoomen / Das Qualcomm Snapdragon Dev Kit für Windows passt den Snapdragon X Elite und 32 GB RAM in einen kleinen Desktop für 899 US-Dollar.

Qualcomm

Microsoft und Qualcomm unternehmen konzertierte Anstrengungen, um Windows-on-Arm nach Jahren langsamer Fortschritte und Fehlstarts umzusetzen. Um Softwareentwickler zu engagieren, haben Unternehmen unter anderem Mini-PC-Entwicklungskits angeboten, die sich an das reguläre Multi-Monitor-Setup eines Softwareentwicklers anschließen lassen und nicht den gleichen Geldaufwand erfordern wie ein Surface-Tablet oder -Laptop mit gleichwertigen Spezifikationen.

Qualcomm gab bekannt Snapdragon Dev Kit für Windows, ein Mini-PC aus schwarzem Kunststoff mit dem gleichen Innenleben wie die neue Welle von Copilot+-PCs mit Snapdragon X Plus- und Snapdragon X Elite-Prozessoren. Das Paket ist ziemlich großzügig ausgestattet und verfügt über eine etwas schnellere Version des Snapdragon X Elite, die auf bis zu 4,3 GHz beschleunigen kann, 32 GB RAM und eine 512 GB NVMe SSD.

Im Gegensatz zum Windows Dev Kit 2023, das wie ein umfunktioniertes Surface Pro 9-Motherboard in einer schwarzen Plastikbox aussieht, scheint das Snapdragon Dev Kit speziell entwickelt zu sein. Es verfügt über einen USB-C-Anschluss auf der Vorderseite, zwei USB-C-Anschlüsse, einen HDMI-Anschluss, zwei USB-A-Anschlüsse, eine Kopfhörer-/Lautsprecherbuchse und einen Ethernet-Anschluss auf der Rückseite. Das ist keine große Auswahl an Anschlüssen, aber es entspricht dem, was Apple im Mac mini bietet.

Am wichtigsten für Entwickler, die mit der neuen Welle beschleunigter KI-Funktionen und Entwicklungstools von Microsoft spielen möchten, ist vielleicht die Tatsache, dass das Snapdragon Dev Kit dieselbe NPU enthält wie alle gestern angekündigten Copilot+-Geräte. Laut Qualcomm ist die NPU in der Lage, 45 Billionen Operationen pro Sekunde (TOPS) auszuführen, was etwas mehr ist als die 40 Operationen pro Sekunde, die Microsoft als Minimum für Copilot+-PCs festgelegt hat; Diese Anforderung bedeutet, dass keine Intel- und AMD-Laptops und -Desktops der aktuellen Generation für das Label in Frage kommen. x86-Prozessoren mit leistungsfähigeren NPUs sollten irgendwann im Herbst eintreffen.

Siehe auch  Tales of Symphonia Remastered-Film
Auf der Rückseite der Box befinden sich zwei zusätzliche USB-C-Anschlüsse sowie USB-A, HDMI, Ethernet und Audio.  Da es eine eigene Steckdose gibt, können Sie es wahrscheinlich nicht über ein USB-C-Ladegerät oder ein Display mit Strom versorgen.
Hineinzoomen / Auf der Rückseite der Box befinden sich zwei zusätzliche USB-C-Anschlüsse sowie USB-A, HDMI, Ethernet und Audio. Da es eine eigene Steckdose gibt, können Sie es wahrscheinlich nicht über ein USB-C-Ladegerät oder ein Display mit Strom versorgen.

Qualcomm

Die schlechte Nachricht ist, dass dieses Kit 899 US-Dollar kosten wird, was 300 US-Dollar mehr ist als das Windows Dev Kit 2023 (das 2022 veröffentlicht wurde). Es sind außerdem 680 US-Dollar mehr als das alte ECS LIVA QC710 auf Basis des Snapdragon 7c, die erste von Microsoft angebotene Arm-Entwicklerbox. Obwohl dieses Modell deutlich unterbewertet wurde, scheint es Raum zu geben, ein günstigeres Gehäuse anzubieten (vielleicht mit einem Snapdragon). Sie möchten nicht annähernd 1.000 US-Dollar für Ihren Desktop ausgeben.

Da ein Surface Laptop mit einem Snapdragon Du kannst Melden Sie sich jetzt an, um die Box vorzubestellenDer Versand beginnt am 18. Juni.