Februar 28, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Dwayne Johnson bei DC Exit Henry Cavill, Superman und ‚Black Adam 2‘ – Vielfalt

Dwayne Johnson bei DC Exit Henry Cavill, Superman und ‚Black Adam 2‘ – Vielfalt

Dwayne Johnson nahm sich auf dem roten Teppich der Oscars einen Moment Zeit, um über die Überarbeitung des DC-Universums nachzudenken, die seinen Plänen für einen Black Adam-Superman-Crossover-Film einen Strich durch die Rechnung machte. vielfältigMark Malkin, leitender Kultur- und Veranstaltungsredakteur, traf sich mit Johnson und fragte nach Cavills Ausschluss von Superman aus dem DC-Universum trotz seiner berühmten Rückkehr in Johnsons „Black Adam“.

„Alles, was ich tun kann, und alles, was wir tun können, als wir ‚Black Adam‘ drehten, ist, unser Bestes zu geben, uns mit den besten Leuten zu umgeben und den besten Film zu machen, den wir machen können“, sagte Johnson. „Es war ein Hit für unser Publikum in den 90er Jahren. Die Kritiker haben ein paar Bilder geschwenkt, aber das ist nur Geschäft.“

„Es ist fast so, als hättest du eine professionelle Footballmannschaft und dein Quarterback gewinnt Meisterschaften und dein Cheftrainer gewinnt Meisterschaften und dann kommt ein neuer Besitzer und sagt: ‚Nicht mein Trainer, nicht mein Quarterback.‘ Ich werde mit jemand Neuem gehen. „

Johnson bezieht sich natürlich auf die neuen Leiter der DC Studios, James Gunn und Peter Safran, die nur wenige Tage nach dem Kinostart von „Black Adam“ im vergangenen Oktober als neue Architekten des DC-Universums bekannt gegeben wurden. Indem er Cavills Superman für eine Post-Credits-Szene zurückbrachte, legte Johnson den Grundstein für ein DC-Universum, in dem die Beziehung zwischen Black Adam und Superman über mehrere Filme hinweg definiert werden sollte. Die lauen Kassenschlager von Black Adam (sie erreichten weltweit nicht einmal 400 Millionen US-Dollar) und die Einstellung von John und Safran machten Johnsons Plan zunichte.

Siehe auch  Details des tödlichen Autounfalls „Idol“ Alaun Willie Spence enthüllt

„James Gunn und ich sind in Kontakt, und Black Adam wird nicht im ersten Akt des Geschichtenerzählens sein“, sagte Johnson im vergangenen Dezember zu den Fans. DC und Seven Bucks haben sich jedoch darauf geeinigt, die wertvollsten Möglichkeiten zur Verwendung von Black Adam in zukünftigen Kapiteln des DC-Multiversums weiter zu erforschen.

Johnson fügte hinzu: „Nach 15 Jahren unermüdlicher harter Arbeit, um endlich ‚Black Adam‘ zu machen, bin ich so stolz auf den Film, den wir dem Publikum auf der ganzen Welt gebracht haben. Ich werde die Reaktion der Fans auf ‚Black Adam‘ immer schätzen ‚ mit Dankbarkeit, Demut und großer Liebe.“

Nach dem Eröffnungswochenende von „Black Adam’s“ kündigte Henry Cavill öffentlich seine Rückkehr als Superman in den sozialen Medien an. Zwei Monate später gab Gunn bekannt, dass Cavill im neuen DC-Universum nicht wirklich Superman sein würde, da er einen neuen Man of Steel-Film schrieb, der sich auf eine jüngere Iteration des Superhelden konzentrierte. „Superman: Legacy“ ist für 2025 geplant. Gunn und Safran entwickeln auch „Supergirl: World of Tomorrow“ und den Batman- und Robin-Film „The Brave and the Bold“ als Teil des neuen DC-Universums.

Bevor „Black Adam“ in die Kinos kam, gaben Johnson und sein Produktionspartner Hiram Garcia der Presse mehrere Interviews, als sie „Superman“ von Black Adam und Cavill auf die große Leinwand brachten.

„Wir wollen wirklich eine lange Form des Geschichtenerzählens schaffen und zeigen, dass diese beiden Charaktere im selben Universum existieren und viel miteinander zu tun haben werden, entweder auf derselben Seite oder auf entgegengesetzten Seiten“, sagte García. sagte CinemaBlend. „Ich hoffe, sie treffen irgendwann aufeinander, aber es geht nicht nur um eine ‚Einkampf‘-Situation. Das war nie unser Traum. Das belohnt die Fans nicht. Fans wollen die Reise zwischen diesen Jungs spüren, wissend, dass diese Jungs existieren das gleiche Universum.“

Siehe auch  Tom Hanks kündigt ersten „sehr ambitionierten“ Roman an | Schrieb

Sehen Sie sich Johnsons vollständiges Interview auf dem roten Teppich bei den Oscars im Video unten an.