Dezember 1, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Dokumente belegen Ausgaben ausländischer Regierungen im Trump-Hotel

Dokumente belegen Ausgaben ausländischer Regierungen im Trump-Hotel

Von Ende 2017 bis Mitte 2018 gaben Regierungsbeamte aus Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten mindestens 164.000 US-Dollar im Trump Hotel aus, während katarische Beamte und verbundene Unternehmen mindestens 307.000 US-Dollar ausgaben, stellte das Aufsichtsgremium fest.

Vom 7. März 2018 bis zum 14. März 2018 gab das saudische Verteidigungsministerium mehr als 85.000 US-Dollar aus, einschließlich der Anmietung mehrerer Suiten im Wert von 10.500 US-Dollar. Zwei der Beamten, die dort übernachteten, wurden als „Happiness“ bezeichnet, was darauf hinweist, dass die saudische Königsfamilie oder hochrangige Kabinettsminister das Trump Hotel bevormunden.

Am 20. März 2018 traf sich Trump im Weißen Haus mit Mohammed bin Salman, dem saudischen Kronprinzen und De-facto-Herrscher. Zwei Tage später genehmigte das Weiße Haus Waffenverkäufe in Höhe von 1,3 Milliarden Dollar an die saudische Regierung.

Aufzeichnungen, die von Ermittlern des Repräsentantenhauses veröffentlicht wurden, weisen ebenfalls einen Gesamtbetrag von 65.139 US-Dollar aus Vorwürfe des Türkisch-Amerikanischen RatesEs ist eine gemeinnützige Gruppe mit Verbindungen zur türkischen Regierung.

Der Rat half bei der Finanzierung von zwei Konferenzen, die 2017 und 2019 im Trump Hotel in Washington stattfanden, etwa zur gleichen Zeit wie der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan. Trump und seine Helfer drängten darauf, die Ermittlungen einzustellen bei Sanktionsverstößen einer türkischen Staatsbank. Die Vertretung der Botschaft der Türkei und die Botschaft der Türkei hatten ebenfalls Rechnungsbelege im Hotel, aber keine Einzelheiten zu den gezahlten Beträgen.

Aufzeichnungen von Mazars USA, Mr. Trumps langjähriger Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, die in diesem Jahr die Verbindung zu ihm und seinem Familienunternehmen abgebrochen hat, zeigten ebenfalls 19.370 US-Dollar Verbringt eine Delegation der chinesischen Botschaft Im Trump Hotel Ende August 2017, zwei Monate vor Mr. Trump Reise ins Land.

Siehe auch  Während der jüngsten Taiwan-Krise waren die amerikanischen Streitkräfte der chinesischen Armee zahlenmäßig überlegen. nicht jetzt.

Die Trump Organization schickte Schecks in Höhe von insgesamt 355.687 US-Dollar an das Finanzministerium, die Gewinne in ihren Hotels während der ersten drei Jahre von Herrn Trump im Weißen Haus abdeckten. Aber sie gab nie eine Aufschlüsselung der ausländischen Regierungsbeamten, die in ihren Hotels übernachteten.

Das Aufsichtskomitee des Repräsentantenhauses hat kürzlich nach jahrelangem Kampf eine rechtliche Einigung mit Mazars geschlossen, in der sich das Unternehmen bereit erklärt hat, eine Reihe von Finanzdokumenten aus mehreren Jahren vor dem Amtsantritt von Herrn Trump und während seiner frühen Präsidentschaft vorzulegen. Das sagte Mazars im Februar Hinter einem Jahrzehnt Jahresabschluss kann er nicht mehr stehen Es wurde für die Trump Organization vorbereitet.