Dezember 9, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Die Yankees übernehmen Andrew Benintende von den Royals

Die Yankees übernehmen Andrew Benintende von den Royals

22:10 Uhr: Trade Yankees angekündigt.

21:52 Uhr: Im Gegenzug gewinnt Kansas City Aufstiegschancen TJ SikkemaUnd die Chandler Champlain Und die Weg wählenberichtet Joel Sherman von der New York Post (Twitter-Link).

21:45 Uhr: Die Royals werden im Gegenzug drei Minor-League-Spieler bekommen, berichtet Jeff Passan von ESPN (auf Twitter).

21:38 Uhr: Die Yankees wollen einen Verteidiger bekommen Andreas Benintende Aus der königlichen Familie berichtet Jack Carey von YES Network (Twitter-Link). New York hat in den letzten Wochen nach einem Outdoor-Upgrade gesucht und wird die Lücke füllen, indem es einen der besten Leihschläger auf dem Markt landet.

Benintendi war in den letzten Monaten einer der sichtbarsten kommerziellen Kandidaten im Spiel. Die Royals traten 2022 mit Wettbewerbsentwürfen an, gerieten jedoch bis Ende Mai mit 16-32 ins Stocken. Das machte Kansas City fristgerecht zu einem potenziellen Verkäufer und einen bevorstehenden Free Agent wie Benintendi zu einem starken Kandidaten für einen Uniformwechsel.

New York fügt seinem Outdoor-Mix eine kontaktorientierte Fledermaus hinzu. Der Benintendi, der das ganze Jahr über eine .321/.389/.399 besitzt, kommt mit einem soliden Clip von 10,1 % herein, während er nur bei 13,5 % seiner Fahrten zur Platte herauskommt. Er ist nur in drei Heimläufen verbunden, aber Benintendi führt die Großen mit 91 Einzel- und 14 Doppelspielen an. Er sah nicht aus wie der Homer 15-20-Schläger, den er in seinen ersten Saisons bei den Red Sox trug, aber er überzeugte mit 82,6 % seiner Schwünge.

Benintendis hohe Trefferquote von 368 wird während des Spiels auf Ballebene unterstützt. Als treibender Schlagmann, der das gesamte Feld nutzt, generiert er normalerweise solide Ergebnisse bei getroffenen Bällen, obwohl die Yankees ihre Marke 2022 wahrscheinlich nicht sehr hoch halten werden. Selbst wenn sein BABIP in die Nähe seiner Karrieremarke von 0,325 fällt, sollten seine Disziplin auf den Platten und die Kontrolle über den Schläger ein stabiles Verhältnis auf der Basis unterstützen.

Siehe auch  Nick Saban gibt zu, dass er sich geirrt hatte, Texas A&M und den Bundesstaat Jackson zu identifizieren

Benentendes Schläger-gegen-Ball-Fähigkeiten stehen in scharfem Kontrast zu dem Spieler, den er wahrscheinlich aus dem Kader entfernen wird. Joey Gallo. Gallo, der größte Pickup in New York im vergangenen Sommer, hat seit seiner Landung in der Bronx hart gekämpft. Er ist ein 0,160/0,293/0,371 Hitter in 498 Brettauftritten als Yankee und erzielte auf dieser Strecke einen satten Clip von 38,4%. Unter den Schlägern, die in dieser Saison auf den über 200 Platten erschienen sind, hat Gallo die dritthöchste Trefferquote (38,1 %) und die drittniedrigste Kontaktquote bei Überschlägen (62,2 %).

Die Yankees sind nun dabei, Benintende, den MVP-Kandidaten, auszurollen Aaron Richter Und die Aaron Hicks – Riesige .333/ .471/ .593 Streak in diesem Monat nach einem langsamen Start in die Saison – an den meisten Tagen. Giancarlo Stanton Er ist der designierte Hauptschlagmann, obwohl er gestern auf die Verletztenliste fiel. New York hat bereits damit begonnen, Gallos Spielzeit zu reduzieren, während er bei heißem Wetter arbeitet Matt Tischler In der Außenecken-Mischung, und der Ballbesitz heute Abend ist das bisher stärkste Signal, dass die Yankees bereit sind, Gallo ganz aus der Mischung zu holen. Es macht Sinn, dass sie versuchen würden, einen Trader für ihn zu finden, den er vor der nächsten Dienstagsfrist handeln kann.

Der Richter hat sich in diesem Jahr angemessen mit dem Übergang vom rechten Gericht zur Mitte befasst und Hicks und Benentende die Ecken überlassen. Letzterer spielt seit seiner Landung auf dem weitläufigen Footballfeld in Kansas City ausschließlich auf dem linken Feld und hat sowohl in den Augen von Defensive Runs Saved als auch Ultimate Zone Rating eine gute Wertung verdient. Statcasts Outs Above Average hat es in den letzten Jahren in jedem der letzten Jahre als absoluten Null-Verteidiger installiert. Es sollte für eine überdurchschnittliche Passform auf dem Feld sorgen und gleichzeitig eine deutliche Verbesserung gegenüber Gallos jüngster Arbeit auf dem Brett bieten. Dies wird der Aufstellung, die die Majors bereits mit 523 Punkten angeführt hat, einen deutlichen Schub verleihen.

Siehe auch  FP3-Bericht und Höhepunkte des Großen Preises der Niederlande 2022: Leclerc führt Russell und Verstappen in einer engmaschigen letzten Sitzung in Zandvoort an

Dass die Yankees bei einem Benentende-Deal abdrückten, würde sicherlich aus einem Off-Field-Grund einige Augenbrauen hochziehen. Er wurde vor der jüngsten Royals-Serie in Toronto auf die Sperrliste gesetzt, was darauf hinweist, dass er zu diesem Zeitpunkt nicht gegen COVID-19 geimpft worden war. Dies macht es für eine Kette in Toronto nicht verfügbar, die sie daran hindert, ihren Impfstatus zu ändern oder das laufende Verbot für ungeimpfte Sportler aufzuheben, die die Grenze überqueren. Kurz darauf tauchten Berichte auf, dass die Yankees aufgrund von Bedenken hinsichtlich seiner Verfügbarkeit für Spiele in Toronto davon abgehalten werden könnten, ihn zu verfolgen.

Dies war am Ende offensichtlich nicht der Fall. John Heyman von der New York Post und Andy Martino von SNY (Twitter Verknüpfungen), dass einige, die Benintendi nahe stehen, glauben, dass er jetzt bereit ist, sich zu impfen. Ken Rosenthal und Jason Stark von Athletic weisen darauf hin, dass der Impfstatus von Benintende in Gesprächen zwischen den Front Offices der Yankees und der Royals nicht erwähnt wurde (Twitter-Link). Ob es an ihrer Erwartung lag, dass er irgendwann in Toronto spielberechtigt sein würde, oder ob sie einfach beschlossen hatten, seine mögliche Abwesenheit für einige Spiele zu akzeptieren, ist unklar.

Die Yankees, die morgen eine Serie von vier Spielen gegen die Royals eröffnet haben, haben in der regulären Saison in Toronto nur noch drei Spiele übrig. Mit einem Vorsprung von 11 1/2 Spielen auf Jays in der AL East scheint eine Abwesenheit von drei Spielen – wenn es darauf ankommt – wahrscheinlich keinen großen Einfluss auf die reguläre Saisonwertung zu haben, obwohl sie für die relevant sein könnte Veranstaltung. Die Yankees und Jays treffen in den Playoffs erneut aufeinander.

Siehe auch  „Friday Night Lights“-Trainer Gary Gaines ist im Alter von 73 Jahren gestorben

Mehr kommt.