April 15, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Die Tests von McDonald’s Krispy Kreme wurden auf weitere Standorte in Kentucky ausgeweitet

Die Tests von McDonald’s Krispy Kreme wurden auf weitere Standorte in Kentucky ausgeweitet
  • McDonald’s erweitert seine Tests mit Krispy Kreme auf mehr als 150 Restaurants in Louisville und Lexington, Kentucky.
  • Im vergangenen Oktober begannen neun McDonald’s-Restaurants mit dem Verkauf von Krispy Kreme Donuts, um zu testen, wie sich das Menüerlebnis auf ihren Betrieb auswirkt.
  • Die Burger-Kette setzt auch auf Kaffee – eine gängige Kombination mit Brötchen –, um die Gäste zu einem häufigeren Besuch anzuregen.

In dieser Abbildung ist ein glasierter Krispy-Kreme-Kuchen am 12. Mai 2022 in Daly City, Kalifornien, zu sehen.

Justin Sullivan | Getty Images

McDonald’s wird den Krispy Kreme Donut ab nächsten Monat für eine begrenzte Zeit an mehr als 150 Standorten in Kentucky verkaufen.

Es ist eine Erweiterung der ersten Tests des Fast-Food-Riesen mit Süßigkeiten. Im Oktober begannen neun McDonald’s-Restaurants in Louisville mit dem Verkauf von Krispy Kreme Donuts. Der größere Test zielt darauf ab, die Kundennachfrage zu bewerten und zu verstehen, wie sich die groß angelegte Einführung auf den Betrieb der Restaurants auswirken wird.

Ab dem 21. März können McDonald’s-Kunden an ausgewählten Standorten in den Gebieten Louisville und Lexington glasierte Krispy Kremes, Schokoladenglasur mit Streuseln und mit Schokoladenglasur gefüllte Brownies kaufen. Desserts sind den ganzen Tag über erhältlich und können im Drive-Thru, im Restaurant, über die McDonald’s-App und zur Lieferung bestellt werden.

McDonald’s hat bereits kleine Änderungen gegenüber dem vorherigen Test vorgenommen, der es Kunden nicht erlaubte, Donuts zur Lieferung zu bestellen, und mit Beeren gefüllte Donuts anstelle von Schokoladencreme enthielt. Aber die Erweiterung deutet darauf hin, dass das anfängliche Experiment trotz makroökonomischer Herausforderungen zumindest einigermaßen erfolgreich war, den Verkehr zu steigern.

Siehe auch  Richter erklärt Tesla gegenüber ehemaligem schwarzen Arbeiter haftbar, der Voreingenommenheit behauptet, aber seine Auszahlung unterbewertet

Die Verbraucher haben ihre Restaurantausgaben gekürzt, da die Inflation Druck auf ihre Budgets ausübt. Aber Krispy Kreme und McDonald’s haben in den letzten Quartalen beide starke Umsätze gemeldet.

McDonald’s verzeichnete in der zweiten Jahreshälfte ein Verkehrswachstum in den USA und widersetzte sich dank seiner günstigen Angebote dem Branchentrend. Die Burger-Kette setzt auch auf Kaffee – eine gängige Kombination mit Brötchen –, um die Gäste zu einem häufigeren Besuch anzuregen. Und Krispy Kreme konnte die Preise erhöhen, ohne seinen Umsatz zu beeinträchtigen, weil die Verbraucher bereit sind, sich mit erschwinglichen Leckereien wie frisch gebackenen Donuts zu protzen.

Krispy Kreme verwendet ein „Hub and Spoke“-Modell, das es ihnen ermöglicht, Leckereien effizient zu kreieren und zu verteilen. Produktionszentren, die entweder Donut-Läden oder Fabriken sind, senden jeden Tag frische Donuts an Einzelhandelsstandorte wie Lebensmittelgeschäfte und Tankstellen.

Josh Charlesworth, Chief Operating Officer von Krispy Kreme, sagte im Januar auf der ICR-Konferenz, dass Tests von McDonald’s gezeigt hätten, dass die Donut-Kette täglich frische Lieferungen an Restaurants durchführen könne. Darüber hinaus lehnten es die Führungskräfte des Unternehmens ab, weitere Einzelheiten über den Fortschritt der Tests mitzuteilen.