Juni 29, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Die Tesla-Aktie wird deutlich billiger

Die Tesla-Aktie wird deutlich billiger
Das Unternehmen gab am Freitag bekannt, dass sein Vorstand einem Aktiensplit im Verhältnis 3:1 zugestimmt hat Erster Split seit August 2020Die Anteilseigner müssen der Teilung auf der Jahresversammlung des Unternehmens im August zustimmen.
Tesla (TSLA) schloss am Freitag bei knapp über 696 $ pro Aktie. Wenn der Split heute stattfinden würde, wäre ihre Aktie 232 US-Dollar pro Aktie wert.

Keine Sorge, Tesla-Aktionäre (die heutzutage so ziemlich alle mit einem Rentenkonto haben) – Ihre Einsätze werden immer noch den gleichen Wert haben. Sie werden 3-mal mehr Aktien halten, wenn alles gesagt und getan ist.

Unternehmen teilen ihre Aktien aus vielen Gründen: spaltet Sie können ihre Anteile in der Reichweite kleiner Privatanleger platzieren. Es hilft Unternehmen, Liquidität zu gewinnen, und Splits können die Nachfrage nach Unternehmensanteilen erhöhen.

Obwohl sich wohlhabende institutionelle Anleger nicht um den Gesamtaktienkurs des Unternehmens kümmern, können einzelne Anleger von hochpreisigen Aktien abgeschreckt werden. Das Wachstum von gebührenfreien Trading-Apps wie Robinhood, E-Trade und anderen hat Aktiensplits in den letzten Jahren an Relevanz gewonnen.

Tesla sagte, es habe diese Faktoren berücksichtigt – sowie Mitarbeiter, die in Aktien des Unternehmens bezahlt werden.

„Wir glauben, dass der Aktiensplit dazu beitragen wird, den Marktpreis unserer Stammaktien neu zu setzen, damit unsere Mitarbeiter mehr Flexibilität bei der Verwaltung des Eigenkapitals haben, was unserer Meinung nach dazu beitragen kann, den Shareholder Value zu steigern“, sagte Tesla. aufsichtsrechtliche Kaution Freitag. „Da Privatanleger ein hohes Maß an Interesse an einer Investition in unsere Aktien bekundet haben, glauben wir außerdem, dass ein Aktiensplit unsere Stammaktien auch für unsere einzelnen Aktionäre zugänglicher machen wird.“
Tesla Pläne bekannt geben sich im März zu trennen, gab aber das Verhältnis nicht bekannt. Am Freitag gab es an, dass seine Aktie seit dem letzten Aktiensplit vor fast drei Jahren um 43,5 Prozent gestiegen ist, obwohl die Aktien seit der Ankündigung dieser Split-Pläne um 30 Prozent gefallen sind. Sie hätte vielleicht geplant, ihren Anteil noch größer aufzuteilen, wenn er nicht so stark gesunken wäre.
In diesem Jahr wurden große Technologieunternehmen und der breitere Markt von Inflation und steigenden Zinssätzen getroffen. Aber insbesondere Tesla hat in diesem Jahr zum Teil unter dem Versuch von CEO Elon Musk gelitten, seine riesige Beteiligung an Tesla einzulösen Twitter kaufen. ist gerade Verkaufte Tesla-Aktien im Wert von 8,5 Milliarden US-Dollar Um Geld für den Kauf zu sammeln, was dazu beitrug, den Aktienkurs von Tesla unter Druck zu setzen.
Auch andere große Technologieunternehmen haben kürzlich Aktiensplits angekündigt, um ihre Erschwinglichkeit und Attraktivität für Mainstream-Investoren zu steigern. Amazonas (AMZN) 20 in 1 Aktiensplit Sie trat am Montag in Kraft. Alphabet, das Sie besitzen Das Google (Das Google), genehmigte auch eine 20-zu-1-Spaltung, die im Juli in Kraft treten wird. Online-Einzelhändler Shopify (Kaufhaus) Es gibt später im Juni ein 10-zu-1-Aktiensplit-Programm, während GameStop ebenfalls einen Aktiensplit vorgeschlagen hat.
Teslas Schritt könnte auch darauf abzielen, in den beliebten Dow Jones Industrial Average aufgenommen zu werden, der tendenziell günstigere Aktien enthält. Apfel (AAPL)Beispielsweise kündigte das Unternehmen 2014 einen Aktiensplit im Verhältnis 7:1 an und wurde 2015 in den Dow Jones Index aufgenommen.

Diese Aufteilung garantiert nicht, dass es in den Dow aufgenommen wird, aber der Index möchte möglicherweise das wertvollste Autounternehmen der Welt und ein führendes Unternehmen bei Elektrofahrzeugen sein.

Siehe auch  Dow-Futures: Die Volatilität an den Aktienmärkten hält an, da sich die Russland-Ukraine-Krise beschleunigt

Tesla-Aktien sind im erweiterten Handel um 1 % gestiegen.

Tesla gab außerdem bekannt, dass Larry Ellison, Vorstandsvorsitzender von Inspiration (ORKL) Er beschloss, das Gemälde zu verlassen. Ellison ist seit Dezember 2018 Mitglied des Vorstands von Tesla.
Aktiensplits großer Unternehmen sind in den letzten Jahren sehr beliebt geworden. Aber ein Unternehmen mit einem alarmierend hohen Aktienkurs hat sich nie getrennt und sagte, dass es dies niemals tun wird: Berkshire Hathaway (Pfützen).
Mit 439.780 US-Dollar pro Aktie sind Berkshire-Aktien für die meisten Privatanleger unzugänglich. Deshalb bietet es sich an Anteile der Klasse B (BRKB)das sich in der Vergangenheit getrennt hat, für knapp 292 US-Dollar.