April 17, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Die Partnerschaft zwischen Apple und Google Gemini könnte eine unaufhaltsame Kraft der künstlichen Intelligenz schaffen

Die Partnerschaft zwischen Apple und Google Gemini könnte eine unaufhaltsame Kraft der künstlichen Intelligenz schaffen

Googles Muttergesellschaft Alphabet (Nasdaq: Google), stieg gestern und beendete den Tag danach mit einem Plus von 4,6 % Bloomberg Berichten Sie, dass Apple (Nasdaq: Apple) Möglicherweise wendet er sich an Google Gemini Wie die im iPhone eingebaute KI. Tatsächlich könnte eine mögliche Partnerschaft zwischen Apple und Google Gemini im Bereich der künstlichen Intelligenz ihren Umgang mit der Forschung widerspiegeln, die in den letzten Jahren einer intensiven behördlichen Prüfung unterzogen wurde.

Obwohl die KI-Partnerschaft zwischen Google und Apple mit Sicherheit den Zorn der Kartellbehörden auf sich ziehen wird, betrachte ich diesen Schritt als potenziellen großen Gewinn für beide Unternehmen, da sie versuchen, im KI-Wettbewerb (mehr) Boden zu gewinnen.

Mit Microsoft (NASDAQ:MSFT), das durch seine Beteiligung an OpenAI den Angriff auf generative KI anführt, muss Apple einen Weg finden, die verlorene Zeit an der KI-Front aufzuholen. Die Zusammenarbeit mit Google ist eine Möglichkeit, mit Branchenführern wie Microsoft in Kontakt zu treten. Dies könnte auch ein unkomplizierter Weg nach vorne sein, da Apple Zugriff auf eines der leistungsstärksten Large Language Models (LLMs) hat, Google Gemini. Vor diesem Hintergrund bleibe ich sowohl für AAPL als auch für GOOGL optimistisch.

Apple: Die Zusammenarbeit mit einem leistungsstarken KI-Unternehmen könnte sinnvoll sein

Obwohl ich sicher bin, dass Apple seinen MBA in seine Geräte integrieren kann, denke ich, dass Google in dieser frühen Phase des KI-Booms die bessere Option ist. Warum? Auch wenn es den MBAs in den letzten Quartalen gut ging, sind sie immer noch nicht immun gegen Halluzinationen (die scheinbar aus heiterem Himmel erfunden werden).

Siehe auch  Die beim Pixel 8 deaktivierte Funktion „Mein Gerät suchen“ ist auch für andere Android-Telefone verfügbar

Nur die Zeit wird zeigen, wann wir einen robusten, halluzinationsfreien MBA zur Marktreife haben werden. Unabhängig davon kann ich mir angesichts der Geschichte von Apple, ausgefeilte Produkte auf den Markt zu bringen, die wirklich einsatzbereit sind, nicht vorstellen, dass Apple mit einer Art LLM-Produkt auf den Markt kommt.

Trotz ihrer beeindruckenden Fähigkeiten sind die neuesten Versionen von Google Gemini und ChatGPT-4 Turbo zumindest meiner Meinung nach technisch noch in der Entwicklung.

Kein LLM ist perfekt, insbesondere in dieser Phase des KI-Lebenszyklus, in der es immer noch regelmäßig zu Halluzinationen kommt. Ich denke, es kann einige Zeit dauern, bis der MBA so verfeinert ist, dass Fehler unglaublich selten (oder vielleicht fast unmöglich) werden.

Wir sind vielleicht noch ein paar Quartale oder sogar ein paar Jahre von der makellosen KI entfernt, die sich viele von uns als eine Art heiligen Gral der KI vorstellen. Wenn man bedenkt, wie schnell sich generative KI-Technologien weiterentwickeln (denken Sie an exponentielle Raten, nicht linear), sind halluzinationsfreie LLMs wahrscheinlich viel näher dran, als viele von uns vielleicht denken.

Ich denke, die breite Masse hat mittlerweile akzeptiert, dass es bei der Verwendung der besten LLMs, die es heute gibt, zwangsläufig zu gelegentlichen Problemen kommen wird. Benutzer dieser LLMs können die Quellen einfach selbst überprüfen, um sicherzustellen, dass sie nicht Opfer einer Halluzination sind. Tatsächlich kann die Überprüfung der Fakten bei der Verwendung von LLMs wie Gemini oder GPT-4 etwas schwierig sein, aber es handelt sich um einen relativ kleinen Kompromiss. Darüber hinaus liegt es zwischen dem und der Verwendung einer altmodischen Suchmaschine.

Siehe auch  Unglaublicherweise könnte der Apple HomePod jetzt 299 US-Dollar mehr wert sein als sein UVP

Wie sieht die Zukunft der Google-Apple-KI-Partnerschaft aus?

Ich glaube nicht, dass Apple durch die Markteinführung eines LLM-Produkts wirklich etwas gewinnen kann, vor allem angesichts dessen Heutige LLMs sind fehleranfälligUnd die negativen Schlagzeilen, die Klagen, die öffentliche Empörung und jede Art von Negativität.

Wenn der ideale Zeitpunkt gekommen ist (vielleicht, wenn die LLMs einen besseren Schliff haben), könnte Apple meiner Meinung nach die Möglichkeit haben, Google Gemini durch sein eigenes LLM zu ersetzen, genau wie es es tat, als es Intel gab (NASDAQ: INTEC) booten Sie von Ihrem Mac, wenn er bereit ist, auf der Apple Silicon-Rückseite ausgeführt zu werden.

In diesen frühen Phasen des KI-Booms wird Apple durch den Einsatz von Gemini von allen positiven Aspekten der KI profitieren, ohne sich mit den negativen Aspekten auseinandersetzen zu müssen. Wenn etwas schief geht, ist Gemini LLM und nicht Apple verantwortlich. Halten Sie in der Zwischenzeit Ausschau nach Alphabet, das an Zugkraft gewinnt, während Gemini sich der goldenen Installationsbasis von Apple vorstellt, die Milliarden von Benutzern umfasst.

Tatsächlich könnte Gemini im iPhone letztendlich dazu beitragen, dass Google und Apple Microsoft im LLM-Rennen verdrängen. Es wird interessant sein zu sehen, wie sich die mögliche Partnerschaft zwischen Google und Apple entwickelt. Wenn jedoch ein Deal unterzeichnet wird, gehe ich davon aus, dass die GOOGL-Aktie einen erheblichen Bewertungsanstieg erleben wird, vielleicht näher an einem ihrer größten KI-Konkurrenten, der MSFT-Aktie, selbst wenn Alphabet eine riesige Summe für Apple zahlen muss.

Selbst nach einem Anstieg von 4,6 % an einem Tag scheint die GOOGL-Aktie immer noch Raum für einen Anstieg zu haben 25,4-faches Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) Wenn er sie einholt Die MSFT-Aktie hat ein KGV von 37,7.

Siehe auch  Valkyrie Elysium erscheint am 29. September für PS5 und PS4 am 11. November für PC

Ist die GOOGL-Aktie laut Analysten ein Kauf?

Analysten zufolge handelt es sich bei der Alphabet-Aktie um einen starken Kauf, da in den letzten drei Monaten 28 Käufe und acht Halteversuche getätigt wurden. Die Durchschnittliches Kursziel für die Alphabet-Aktie Der Preis von 165,09 $ deutet auf ein Aufwärtspotenzial von 12,3 % hin.

Ist die AAPL-Aktie laut Analysten ein Kauf?

Laut Analysten handelt es sich bei der Apple-Aktie um einen moderaten Kauf, da in den letzten drei Monaten 16 Käufe, neun Halte- und ein Verkaufstermin festgelegt wurden. Die Durchschnittliches Kursziel für die Apple-Aktie 204,86 US-Dollar weisen auf ein Aufwärtspotenzial von 16,3 % hin.

Endeffekt

Der KI-Deal zwischen Google und Apple Gemini scheint für beide Unternehmen ein Gewinn zu sein, wenn sie versuchen, im Wettlauf um generative KI voranzukommen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass uns lediglich ein Bericht vorliegt Bloomberg Über mögliche Gespräche zwischen den beiden Unternehmen.

Das Gerede um das Gerede bedeutet, dass noch nichts entschieden ist, obwohl die jüngsten Marktbewegungen darauf hindeuten, dass die gepunktete Linie bereits unterzeichnet wurde. Achten Sie auf jeden Fall darauf, dass Apple nach einem KI-Partner sucht, da das Unternehmen in diesem noch frühen (und noch nicht ausgereiften) Stadium der generativen KI eine „Unterstützung“ anstrebt.

Offenlegung