Dezember 1, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Die NASA warnt heute vor einem riesigen, 50 Meter hohen Asteroiden, der auf die Erde zusteuert

Die NASA warnt heute vor einem riesigen, 50 Meter hohen Asteroiden, der auf die Erde zusteuert

Die NASA hat heute erneut vor zwei potenziell gefährlichen Asteroiden gewarnt, die auf die Erde zurasten. Einer dieser Asteroiden misst 160 Fuß.

Asteroiden stellen eine große Gefahr für die Erde dar. Sie scheinen aus dem Nichts zu kommen und es ist oft sehr schwierig, sie zu finden, bis sie fast angekommen sind wirVor allem, wenn sie aus Richtung Sonne kommen. Um eine Katastrophe zu verhindern, führt die NASA einen Test durch. Sie bereitet sich vor Kollidieren Ein Raumschiff auf dem Asteroiden Demorphos, um die Technologie zu testen, um Asteroiden abzulenken, die auf die Erde zusteuern könnten. Wie wichtig solche Tests sind, beweist die Tatsache, dass fast täglich viele Asteroiden mit der Erde umherschwirren und manchmal einige hunderttausend Kilometer verlieren. Tatsächlich beschleunigen bereits zwei Weltraumfelsen darauf zu ein Land Und es ist sehr nah. einer von diesen Asteroiden Der sogenannte 2022 SK ist so groß wie ein Flugzeug, etwa 160 Fuß. Das Weltraummonster beschleunigt mit satten 16,64 Kilometern pro Sekunde und würde sich der Erde heute nur 4,31 Millionen Meilen am nächsten nähern.

Die NASA sagt, dass Asteroiden im Allgemeinen um die Sonne kreisen, aber sie können ihre Umlaufbahnen aufgrund der Gravitationskraft der Planeten ändern, was sie manchmal dazu zwingen kann, mit ihnen zu kollidieren. Bisher war die einzige Kollision in den letzten Jahren klein und verursachte geringfügige oder lokale Schäden. Die Gefahr durch diese NEOs bleibt jedoch immer aktiv.

Deshalb ist selbst ein kleiner 41 Fuß breit Asteroid Mit dem Namen 2022 SP, das sich heute auch dem Rest der Erde nähern wird, wurde es auch als „potenziell gefährliches Objekt“ bezeichnet. Die Gefahr geht von diesem Kleinen aus Asteroid Es ist die Entfernung, in der Sie sich unangenehm nahe am Boden befinden. Nach Angaben des Jet Propulsion Laboratory der NASA wird der Asteroid in einer Entfernung von 2,2 Millionen Meilen nahe an der Erde vorbeifliegen. Das Jet Propulsion Laboratory der NASA sagt, dass jeder Asteroid innerhalb von 4,6 Millionen Meilen von der Erde oder größer als 150 Meter als potenziell gefährliches Objekt gekennzeichnet ist.

Siehe auch  Die NASA-Raumsonde Lucy fliegt am ersten Jahrestag ihres Starts über die Erde, um den Jupiter zu erkunden

Hast Du gewusst?

Einige der besten Techniken NASA Sie werden eingesetzt, um eine kontinuierliche Überwachung dieser gefährlichen Asteroiden in Erdnähe zu gewährleisten. Durch den Einsatz optischer und Radioteleskope bestimmt die NASA die Größe, Form, Rotation und physikalische Zusammensetzung dieser Asteroiden.

„Einige der detailliertesten Charakterisierungsdaten für NEOs, die der Erde nahe genug kommen, um mit Planetenradar entdeckt zu werden, wurden von Radioteleskopen des Deep Space Network der NASA und des Arecibo-Observatoriums der National Science Foundation in Puerto Rico erhalten“, sagte die NASA.