April 21, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Die Entwickler-Beta von Apple kann jetzt kostenlos heruntergeladen und installiert werden

Die Entwickler-Beta von Apple kann jetzt kostenlos heruntergeladen und installiert werden

Diejenigen mit kostenlosen Apple-Entwicklerkonten haben endlich gleichzeitig mit denjenigen, die zahlen, Zugriff auf Entwicklertests der neuesten Software des Unternehmens. vom Benutzer angegeben iSoftware-Updates auf Twitter und bestätigte es Vergleichsseite für Apple-EntwicklersoftwareBeta-Builds des Betriebssystems können jetzt installiert werden, ohne dass die Gebühr für das Apple Developer Program in Höhe von 99 US-Dollar pro Jahr gezahlt werden muss. Dies bedeutet, dass begeisterte Benutzer ab heute verschiedene Betas, einschließlich iOS 17, kostenlos installieren können, während sie im Gegenzug bis Juli auf die öffentliche Beta warten müssen. Das heißt, solange sie über ein Apple Developer-Konto verfügen.

Nach der gestrigen WWDC hat Apple die Entwickler-Beta für iOS 17 veröffentlicht, und im Gegensatz zu den Vorjahren haben jetzt auch diejenigen im kostenlosen Kontingent Zugriff. Während es zuvor so aussah, als würde die Öffnung des Zugangs zu kostenlosen Konten bedeuten, dass die Öffentlichkeit diese auch herunterladen könnte, verstehen wir jetzt, dass nicht jeder auf die Entwickler-Beta zugreifen kann. Sie benötigen eine Apple-ID oder ein Konto im Entwicklerprogramm. Die Eintrittsbarriere von 99 US-Dollar wurde jedoch entfernt.

Anfang des Jahres hat Apple die Art und Weise geändert, wie Betas an Entwickler verteilt werden. Bisher mussten Entwickler ein Konfigurationsprofil für jedes Gerät herunterladen und installieren. Aber das System ermöglicht es Benutzern jetzt, Betaversionen zu installieren, indem sie einfach eine Option in den Software-Update-Einstellungen direkt auf ihrem Gerät auswählen. Trotz der Änderung verlangt Apple immer noch eine Zahlung von 99 US-Dollar pro Jahr, um auf Entwickler-Betas zugreifen zu können. Jetzt müssen Benutzer, die die Gebühr nicht zahlen möchten, nicht auf die öffentliche Beta warten, die schon immer kostenlos verfügbar war, aber normalerweise nach der Entwickler-Beta veröffentlicht wird. Dieses Jahr sagt Apple, dass öffentliche Betas im Juli erscheinen sollen.

Siehe auch  Nintendo erwirbt Animationsstudio, das zu „Nintendo Pictures“ wird

Wir raten dringend davon ab, Betaversionen auf Ihren Hauptgeräten auszuführen, da es insbesondere zu Beginn des Zyklus zu Fehlern und Problemen kommen kann. Diese Betas richten sich an Entwickler, die normalerweise Zweitgeräte besitzen, um ihre Apps mit neuer Software zu testen. Einige Betas, wie die für watchOS 10, tvOS 17, HomePod 17 und AirPods, verhindern ein Downgrade auf öffentliche Firmware. Bei diesen Plattformen gilt: Sobald Sie die Betaversion installiert haben, bleiben Sie bis zur nächsten öffentlichen Veröffentlichung dabei, die normalerweise später im Herbst verfügbar ist. Die Installation dieser Testversionen erfolgt auf jeden Fall auf eigenes Risiko. Wer jedoch nicht risikoscheu ist und Teil des Entwicklerprogramms ist, kann es jetzt herunterladen.

Update (22:15 Uhr ET): Dieser Artikel wurde aktualisiert, um klarzustellen, dass Entwickler-Betas zwar jetzt für diejenigen mit kostenlosen Konten verfügbar sind, dies jedoch kein Zufall war und auch nicht für jedermann zugänglich ist. Sie benötigen eine Apple-ID oder ein mit dem Entwicklerprogramm verknüpftes Konto, um die Entwickler-Beta herunterzuladen.

Alle von Engadget empfohlenen Produkte werden von unserem Redaktionsteam unabhängig von unserer Muttergesellschaft ausgewählt. Einige unserer Geschichten enthalten Affiliate-Links. Wenn Sie über einen dieser Links etwas kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Affiliate-Provision. Alle Preise gelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung.