Oktober 6, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Devolver macht sich über die seltsamen DLC- und Vorbestellungsboni von Sonic Origins lustig

Devolver macht sich über die seltsamen DLC- und Vorbestellungsboni von Sonic Origins lustig

Anfang dieser Woche verwöhnte Sega Ankündigung einer vielversprechend aussehenden Retro-Kollektion von Sonic Origins Durch die Auflistung einer merkwürdigen Reihe von Vorbestellungsboni, herunterladbaren Inhalten und Inhalten der Deluxe-Edition.

„Charakteranimationen im Hauptmenü“ und „Kamerasteuerung auf den Hauptmenüinseln“ sind als Teil des Premium Fun Pack DLC oder der digitalen Deluxe-Version des Spiels enthalten. Das Gleiche gilt für die „herausfordernden Missionen“ des Spiels.

Der einfach als „Briefkastenhintergrund“ aufgeführte Bonus ist entweder im Premium Fun Pack DLC oder in einem separaten Start Dash Pack DLC als verfügbar gekennzeichnet – kostenlos, aber nur, wenn Sie vorbestellen.

Die Fanschlägerei und die allgemeine Verwirrung über die verschiedenen Entscheidungen von Sonic Oranges wurden von den Fans kritisiert – und überschatteten den Rest der Ankündigung.

Als Referenz sehen Sie sich hier noch einmal diese Grafik an:


Jetzt tritt der schüchterne Publisher Devolver Digital in seinem eigenen Tempo ein – erstellt als „Hilfreicher Vorbestellungsleitfaden für Trek to Yomi“. Nächstes Schwarz-Weiß-Samurai-Spiel.

Können Sie es glauben, Sie erhalten das vollständige Spiel, wo immer Sie Trek to Yomi vorbestellen – und Devolver wird auch die „vollständigen Credits am Ende“ des Spiels einwerfen.

Eurogamer hat Sega um einen Kommentar zu den verschiedenen Origins-Veröffentlichungen gebeten – und gefragt, ob sie als Reaktion auf das Feedback der Fans Änderungen vornehmen würden.

Siehe auch  Interview mit Apple CEO Tim Cook, Jony Ive und Lauren Powell Jobs