April 16, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Der Vorsitzende der Mainline Unionist Party, Geoffrey Donaldson, ist zurückgetreten

Der Vorsitzende der Mainline Unionist Party, Geoffrey Donaldson, ist zurückgetreten

Der Vorsitzende der Northern Irish Democratic Unionist Party (DUP), Geoffrey Donaldson, ist zurückgetreten, nachdem er in einem alten Fall angeklagt worden war, gab seine Partei am Freitag, dem 29. März, in einer Pressemitteilung bekannt. Nach Angaben britischer Medien war es sexueller Natur.

Parteiführung „Wir haben einen Brief vom Abgeordneten Geoffrey Donaldson erhalten, in dem er die alten Anschuldigungen bestätigt und seinen sofortigen Rücktritt als Vorsitzender der Democratic Unionist Party ankündigt.“D.U.P.

Am Freitag zuvor gab die nordirische Polizei die Anklage gegen einen 61-jährigen Mann wegen langjähriger Sexualverbrechen bekannt. Er soll am 24. April in Newry vor Gericht erscheinen, zusammen mit einer 57-jährigen Frau, die der Komplizenschaft beschuldigt wird. Jeffrey Donaldson hat alle seine Social-Media-Konten gelöscht.

Herr ist seit 1997 Mitglied des Westminster-Parlaments und seit Juni 2021 Vorsitzender der DUP. Donaldson galt als gemäßigter Vertreter der Unionistenbewegung, die sich für den Verbleib Nordirlands im Vereinigten Königreich einsetzte.

Lesen Sie auch den Bericht: Der Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten In Nordirland besteht die Hoffnung, den politischen Stillstand zu überwinden

Da die DUP die Handelsvereinbarungen nach dem Brexit als Bedrohung für die irische Provinz ansah, boykottierte sie zwei Jahre lang nordirische Unternehmen aufgrund des Karfreitags-Friedensabkommens von 1998, das nach drei Jahrzehnten blutigen Konflikts um die britische Herrschaft in diesem Teil der Insel unterzeichnet wurde . .

Der Boykott endete im vergangenen Februar und fast zwei Jahre nach dem Sieg der Partei unterstützte Michelle O'Neill (Sinn Féin) als erste Führerin der nordirischen Regierung die irische Einheit. Irische Republikanische Armee (IRA).

Siehe auch  Drei Haiarten in der Themse gefunden
Lesen Sie auch | Der Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten Nordirland: Unionisten stimmen einer Rückkehr an die Macht mit Sinn Féin zu

Die Welt mit AFP

Diesen Inhalt wiederverwenden