September 29, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Der Treiber, der schnelleres Ethereum-Mining für Nvidia-GPUs versprach, ist voller Viren

Der Treiber, der schnelleres Ethereum-Mining für Nvidia-GPUs versprach, ist voller Viren
Zoomen / EVGA RTX 3060, da posiert vor einer Art Hightech-Wabenmatrix.

EVGA/Nvidia

Nvidia und AMD haben Änderungen an Gaming-GPU-Stacks vorgenommen, um sie für Krypto-Miner weniger attraktiv zu machen, einschließlich der Veröffentlichung von GPU-Modelle für den Bergbau Und das Erstellen von Einstiegs-GPUs mit Spezifikationen, die für das Mining nicht gut genug sind. Eine der wichtigsten Änderungen kam Mitte 2021, als Nvidia hat „Lite Hash Rate“ (LHR)-Versionen seiner GPUs der RTX 3000-Serie veröffentlicht Dies halbierte ihre Leistung beim Schürfen von Ethereum oder ähnlichen Münzen, hatte jedoch keinen Einfluss auf die Spieleleistung.

Krypto-Miner haben seitdem auf verschiedene Weise versucht, LHR-Beschränkungen zu umgehen, einschließlich der Verwendung Nicht-LHR-Treiber von Nvidia durchgesickert (Ups!) und Aktualisieren Sie das BIOS von Karten der Serie 3090 auf Karten der Serie 3080 Um das Hash-Raten-Limit zu erhöhen. Und Anfang dieser Woche veröffentlichte ein Hacker namens Sergey „Nvidia RTX LHR v2 Unlocker“, der versprach, Hash-Raten-Limits auf den meisten Nvidia-Karten mithilfe einer Reihe von BIOS-Updates und speziell modifizierten Treibern zu entfernen.

Es überrascht niemanden, dass Fahranfänger mit Leistungsversprechen zu gut sind, um wahr zu sein. Es stellte sich heraus, dass es voller Viren war. das umfassenden Bericht Es zeigt, dass das Softwarepaket unter anderem Windows Powershell-Richtlinien modifiziert, Dateien in Systemverzeichnissen löscht und neue erstellt und eine anormale CPU-Auslastung verursacht.

Ich würde nicht sagen, dass es absolut keinen Grund gibt, einen modifizierten Treiber auf Ihrem Computer zu installieren – manchmal sind diese Treiber der beste Weg, um ältere Hardware in neueren Windows-Versionen zum Laufen zu bringen. Andere Male, wie bei diesem berühmten AMD-Treiberpaket für Macs mit Boot CampDies ist der beste Weg, um konsistente Treiberaktualisierungen mit den neuesten Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen zu erhalten.

Siehe auch  NVIDIA- und AMD-GPU-Preise werden voraussichtlich bis Ende August fallen, Team Green veröffentlicht harte Kürzungen, um die Lagerbestände zu räumen

aber du bist sollte Verwenden Sie beim Herunterladen und Installieren dieser Art von Software Ihren gesunden Menschenverstand. Wenn obskure Treiber von einem bisher unbekannten Drittanbieter versprechen, eine magische Lösung für ein Problem zu finden, das die gesamte Crypto-Mining-Community nicht herausfinden konnte, sollten Sie es wahrscheinlich nicht installieren.