Mai 31, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Der Tourismus in China erholt sich während der Feiertage zum Tag der Arbeit, aber Reisende werden sparsam

Der Tourismus in China erholt sich während der Feiertage zum Tag der Arbeit, aber Reisende werden sparsam

costphoto/norphoto/Getty Images

Während der Feiertage zum Tag der Arbeit besuchten Touristen in großer Zahl das malerische Gebiet der Hongya-Höhle im Südwesten Chinas.

Anmerkung der Redaktion: Etwas abonnieren CNNs Newsletter „Inzwischen in China“., Darin erfahren Sie, was Sie über den Aufstieg des Landes und seine Auswirkungen auf die Welt wissen müssen.


Hongkong
CNN

China meldete einen Anstieg des Tourismus während der gerade zu Ende gegangenen Feiertage zum Tag der Arbeit, doch die Reisenden reduzierten ihre Ausgaben, ein Zeichen dafür, dass der Konsum in der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt weiterhin schleppend bleibt.

Touristen unternahmen in diesem Zeitraum insgesamt 295 Millionen Reisen innerhalb des chinesischen Festlandes Fünftägiger UrlaubDas Ministerium für Kultur und Tourismus teilte am Montag mit, dass das Festival am Sonntag endete.

Dies stellt einen Anstieg von 28 % gegenüber der Zahl der Fahrten während der Feiertage am Labor Day im Jahr 2019 dar, die nur vier Tage dauerten. Monate später, im Jahr 2020, traf die Covid-19-Pandemie China und die Welt und brachte den Reiseverkehr weitgehend zum Erliegen.

Die Tourismuseinnahmen am Tag der Arbeit erreichten in diesem Jahr 166,89 Milliarden Yuan (23,6 Milliarden US-Dollar) und lagen damit nur 13,5 % über dem Niveau von 2019.

Dies bedeutete, dass Touristen pro Reise weniger Geld ausgaben als noch vor fünf Jahren, wobei ihre durchschnittlichen Ausgaben um 6 % auf 565,73 Yuan (80 US-Dollar) sanken.

costphoto/norphoto/Getty Images

Passagiere am Bahnhof Nanjing in der ostchinesischen Provinz Jiangsu am 5. Mai, dem letzten Tag der Feiertage zum Tag der Arbeit.

Ein ähnliches Muster gab es an den Kinokassen in China.

Siehe auch  Dow-Futures: Der Aktienmarkt wird abverkauft, da die restriktive Fed einen neuen Endpreis sieht

Während der Ferienzeit gingen 37,77 Millionen Menschen ins Kino, 2019 waren es mehr als 35,09 Millionen Menschen.

Die Ticketverkäufe lagen jedoch mit 1,527 Milliarden Yuan (215,7 Millionen US-Dollar) in etwa auf dem Niveau von 2019.

Chinesische Verbraucher haben ihre Ausgaben gekürzt, da die Wirtschaft schwächelt und sich die Beschäftigungsmöglichkeiten verschlechtern. Rekordrückgang bei Immobilien. Es macht 70 % des Haushaltsvermögens aus und beeinflusst die Verbraucherstimmung.

„[Chinese] Die Verbraucherstimmung scheint angesichts der Verlangsamung der Einzelhandelsausgabendynamik und der starken Umkehr des PMI für Dienstleistungen im April fragil zu sein, sagten Analysten von TD Securities in einer aktuellen Forschungsnotiz.

Der Caixin/S&P Global Services PMI fiel im April von 52,7 im Vormonat auf 52,5, wie eine Umfrage des Privatsektors am Montag ergab.

Dienste sind Unterdienste unter der offiziellen Regierungsnummer Auch der Einkaufsmanagerindex für das nicht verarbeitende Gewerbe sank stark von 52,4 im März auf 50,3 im April, wie aus Statistiken hervorgeht, die letzte Woche vom National Bureau of Statistics veröffentlicht wurden. Dies war der schwächste Wert seit Januar.

Im März verlangsamte sich das Wachstum der Einzelhandelsumsätze von 5,5 % im Februar auf 3,1 %. Die Verbraucherpreisinflation stieg im März gegenüber dem Vorjahr um 0,1 %, verglichen mit der vorherigen Rekordrate von 0,7 % im Februar. Erster Anstieg seit sechs Monaten.