Oktober 4, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Der Newsstream zu Cyberpunk 2077 kommt morgen

Der Newsstream zu Cyberpunk 2077 kommt morgen

CD Projekt Red hat Cyberpunk 2077 angekündigt, das morgen, am 15. Februar, ausgestrahlt wird.

CDPR wird um 7:00 Uhr Pazifik/10:00 Uhr ET/15:00 Uhr UK (d. h. 16. Februar um 2:00 Uhr EDT) ausgestrahlt und hat derzeit keine Einzelheiten darüber bekannt gegeben, was enthalten sein wird, aber es ist wahrscheinlich, dass wir Neuigkeiten über die kommenden Versionen der PS5- und Xbox-Serie X/S erhalten werden des Spiels.

Dieser Stream wird auch als REDstream bezeichnet und nicht als Night City Wire-Streams, die wir über den Cyberpunk-Start gesehen haben, was darauf hindeuten könnte, dass wir Neuigkeiten über andere CDPR-Projekte erhalten werden. Dies könnte eine Veröffentlichung der nächsten Generation von The Witcher 3 (derzeit für Q2 2022 geplant) oder das neue Einzelspieler-Spiel Gwent umfassen.

CDPR hat schon vor dem Start Versionen der nächsten Generation von Cyberpunk 2077 versprochen, die ursprünglich für die zweite Hälfte des letzten Jahres geplant waren. Die Verzögerung hat sie jedoch in das erste Quartal 2022 gedrängt, was bedeutet, dass die Veröffentlichung vor Ende März erfolgen sollte. Kürzlich wurde die ursprüngliche PS5-Version des Spiels im Backend des PlayStation Network entdeckt, was der Veröffentlichung der Version in naher Zukunft weiteren Schub verleiht.

Es besteht die Möglichkeit, dass wir auch von der ersten kostenpflichtigen DLC-Erweiterung des Spiels hören. CDPR versprach zuvor Erweiterungen in der Größe der beiden Versionen, die für The Witcher 3 veröffentlicht wurden, und gab letztes Jahr bekannt, dass das Kernteam von Cyberpunk verkleinert wurde und mehr Entwickler zur Verfügung standen, um an der Erweiterung zu arbeiten.

Es gibt auch eine externe Gelegenheit für Neuigkeiten über eine zuvor versprochene Cyberpunk-Online-Komponente – obwohl CDPR zuvor gesagt hat, dass es das Cyberpunk-Multiplayer-Projekt „überprüft“ hat. Es ist immer noch nicht klar, ob dies verzögert, abgesagt oder in etwas anderes umgewandelt wurde.

Joe Scripps ist leitender Nachrichtenredakteur bei IGN. Folge ihm Twitter. Haben Sie einen Tipp für uns? Möchten Sie eine mögliche Geschichte besprechen? Bitte senden Sie eine E-Mail an [email protected].

Siehe auch  Kingdom Heart Cloud-Editionen erhalten eine „Server ausgelastet“-Warnung