August 7, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Der Mittelklasse-Chevy Colorado macht den ZR2 mit nur einer Melodie zu einem Kraftpaket

Der Mittelklasse-Chevy Colorado macht den ZR2 mit nur einer Melodie zu einem Kraftpaket

2023 Chevrolet Colorado von links nach rechts: Colorado Z71, Colorado Trail Boss und Colorado ZR2

2023 Chevrolet Colorado von links nach rechts: Colorado Z71, Colorado Trail Boss und Colorado ZR2
Bild: Chevrolet

Nun, da die neue Chevrolet Colorado Es wurde angekündigt, das ist klar Mittlerer LKW Das Teil geht vorbei. Das 2023 Chevrolet Colorado Es wird das Leuchten etwas weicher machen, bevor das Licht wieder seine volle Größe erreicht Chevrolet Silverado. Aber der neue Colorado hat einen Silverado zu verdanken VierzylindermotorEs wurde zunächst für den Oberklasse-Lkw entwickelt und nun auf den Mittelklasse-Lkw adaptiert.

Bewährter vielseitiger Motor; Die neue Colorado-Reihe wird mit einem einzigen Motor in drei Varianten ausgestattet sein. Aber die angebliche Leistung der Motoren hat ein breites Leistungsspektrum, das uns fragen ließ: Was ist so besonders an der Leistung? Was noch wichtiger ist, wenn der Motor derselbe ist, was hindert den Basis-Colorado WT daran, die gleiche Leistung wie der Colorado ZR2 zu erbringen?

Foto des Artikels mit dem Titel Chevrolet Colorado Trail Boss und Z71 können die ZR2 mit Motortuning zu einer Kraft machen

Bild: Chevrolet

Als Referenz wird der Basismotor beim Colorado WT und LT Standard sein. Chevy nennt es einen 2,7-Liter-Turbo, und er leistet 237 PS, 259 Pfund-Fuß. des Drehmoments. Der Colorado Z71 und der Trail Boss erhalten einen 2,7-Liter-Turbo-Plus-Motor mit 310 PS und 390 Pfund-Fuß. des Drehmoments. Der Colorado ZR2 wird einen 2,7-Liter-Turbomotor haben, der 310 PS und 430 Pfund-Fuß leistet. des Drehmoments. Dies ist eine Kraft voller Größe!

In einem mittelgroßen Chevy Colorado sollte diese Leistung besser sein. Chevrolet möchte ein Gleichgewicht zwischen Leistung und Effizienz, daher verfügen alle drei Motortypen über eine Zweizylinderabschaltung. Tatsächlich teilen sich die Engines Funktionen und einen Großteil der gleichen Hardware. Die Leistungsunterschiede ergeben sich aus der Abstimmung und Verwaltung des Motors per Software.

Es stellte sich jedoch heraus, dass die Motorkomponenten nur bei den 2,7-Liter-Turbo Plus- und Turbo High-Output-Motoren gleich sind. nein Die Turbobasis beträgt 2,7 Liter, wie Chevys stellvertretender Chefingenieur Kevin Luchansky erklärt.

Sie werden vielleicht überrascht sein – so wie ich – dass der Motor nicht nur im auslaufenden Chevrolet Silverado steckt, sondern im Moment Cadillac CT4-V so wie das.

Foto des Artikels mit dem Titel Chevrolet Colorado Trail Boss und Z71 können die ZR2 mit Motortuning zu einer Kraft machen

Bild: Cadillac

Das Antriebsteam von Chevy wollte eine höhere Leistung des CT4-V, der 325 PS und 380 Pfund-Fuß Drehmoment erzeugt. Aber das Ziel war, dass Colorado mit normalem Kraftstoff mehr Energie produziert. Der CT4-V produziert mehr PS als der Colorado, aber das Auto braucht Premium-Benzin; Der 2,7-Liter-Turbo-Plus-Motor des Lkw begnügt sich mit einer kostengünstigeren Verbrennung, was die Betriebskosten senkt.

Das Team hat dann den 2,7-Liter-Turbo Plus noch weiter vorangetrieben. Obwohl der leistungsstarke 2,7-Liter die gleiche Leistung und die gleiche Traktion von 7.700 lb-ft leistet, ist das Drehmoment auf 430 lb-ft gestiegen. Diese Traktionsbewertung ist höher als die des 3.500-Pfund-Basismotors, und die große Beule kommt von einem dritten Lüfter, der „besseren Luftstrom durch den Ladeluftkühler“ erzeugt. Insgesamt war dies die beste Leistung, die das Team wegwerfen konnte, während es die Haltbarkeitskriterien erfüllte.

Fräser für einen 2,7-Liter-4-Zylinder-Turbomotor, der im Chevrolet Silverado 2019 verwendet wird.

Fräser für einen 2,7-Liter-4-Zylinder-Turbomotor, der im Chevrolet Silverado 2019 verwendet wird.
Klärung: Chevrolet

Wie der Ingenieur erklärte, nicht jeder Leistungsbedarf Ein Motor mit hoher Spezifikation. Also entfernten sie die Teile und verbesserten die anderen für das niedrige Leergewicht des Colorado. Sie entfernten die Kolbenkühldüsen, weil der 2,7-Liter-Turbomotor eine viel geringere Leistungsdichte hat. Und sie verbesserten den Katalysator, um das Gewicht der unteren Felgen zu reduzieren.

Dies bedeutet, dass der Colorado-Basismotor nicht die Leistungsdichte des Colorado ZR2-Motors bewältigen kann. Es geht also nicht nur darum, die Leistung per Software auf der WT abzustimmen oder zu erhöhen, um die Leistung der ZR2 zu erhalten. Aber weil die beiden High-End-Motoren Hardware teilen, kann ein Z71 oder Trail Boss die ZR2-Leistung durch eine Folie / Melodie machen, und Chevy wird den Besitzern eine „Zubehörkalibrierung“ verkaufen, um den 2,7-Liter-Turbo Plus auf einen 2,7-Liter zu bringen hohe Ausgabe. Wie beim neuen Colorado selbst ist der Preis für die Kalibrierung des verbesserten Motors noch unbekannt.

Foto des Artikels mit dem Titel Chevrolet Colorado Trail Boss und Z71 können die ZR2 mit Motortuning zu einer Kraft machen

Bild: Chevrolet

Siehe auch  Uber erhebt einen Treibstoffzuschlag