Juli 25, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Der kranke Alexeï Nawalny verließ sein Gefängnis „ohne Sorge“.

Der kranke Alexeï Nawalny verließ sein Gefängnis „ohne Sorge“.

Ein massives Durchsickern geheimer Dokumente wurde angeblich von einem Mitglied der Militärbasis auf Discord angestiftet

Entsprechend Die Washington PostEs wird angenommen, dass der Mann hinter dem massiven Durchsickern von US-Regierungsgeheimnissen ein waffenbesessener Teenager ist. Im Zentrum der Epidemie soll er streng geheime Dokumente mit einer Gruppe von Menschen geteilt haben, die regelmäßig im Internet chatten.

Schusswaffen, militärische Ausrüstung und “ Herr Eine Gruppe von etwa zwei Dutzend Personen – hauptsächlich Männer und Teenager – hat 2020 auf Discord, einer bei Videospielern beliebten Online-Site, eine Lounge nur für geladene Gäste eingerichtet.

Hier arbeitet das „OG“, der Küchenchef dieses Salons. Entsprechend Die Washington Post Dieser „OG“, der von einem jungen Mitglied der Gruppe beschafft wurde, veröffentlichte Hunderte von Dateien, bei denen es sich anscheinend um Abschriften geheimdienstlicher Dokumente handelte, die der OG angeblich von seiner Mission mitgebracht hatte. Militärbasis „. Er wünschte „Lass uns wissen“sagte das Mitglied.

Der junge Mann war beeindruckt von der prophetischen Fähigkeit der OG, wichtige Ereignisse vorherzusagen, bevor sie in die Schlagzeilen kamen. „Nur einer mit so hoher Freigabe“ wissen Discord sagte in einer Erklärung, dass es mit den Strafverfolgungsbehörden zusammenarbeite und lehnte eine Stellungnahme ab.

Die Herkunft der in den letzten Tagen veröffentlichten Dokumente ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht ordnungsgemäß geklärt und ihre Echtheit nicht verifiziert. Auch ihr Inhalt ist gefährdet Ihre Verbreitung wurde instrumentalisiert und manipuliert.

Siehe auch  Krieg in der Ukraine: Wohleder, Blahotatne... Russland fordert einen großen Durchbruch in der Ostukraine