Dezember 5, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Der indische Film All That Breathes wird in Cannes 2022 als bester Dokumentarfilm ausgezeichnet

all that breathes

Indischer Filmemacher Shunak Sen Dokumentarfilm All This Breathingder zuvor den Großen Preis der Jury beim Sundance Film Festival gewonnen hatte, wurde nun bei den laufenden 75. Filmfestspielen von Cannes als bester Dokumentarfilm, Golden Eye, ausgezeichnet.

Anfang dieser Woche erwarb HBO Documentary Films den Dokumentarfilm, da er auf dem Festival gezeigt wurde.

Die Golden Eye-Jury, bestehend aus Agnieszka Holland, Iryna Tsilyk, Pierre Deladonchamps, Alex Vicente und Hicham Falah, sagte: „The Golden Eye geht in einer Welt der Zerstörung in den Film und erinnert uns daran, dass jedes Leben zählt, jede kleine Arbeit zählt . Du schnappst dir deine Kamera, du kannst einen Vogel retten, du kannst einige Schönheit stehlende Momente jagen, das zählt. Es ist eine inspirierende Reise, drei Don Quixotes zu beobachten, die vielleicht nicht die ganze Welt retten, aber sie retten ihre eigene.“

Der 90-minütige Dokumentarfilm All That Breathes folgt den Brüdern Muhammad Saud und Nadim Shehzad, die ihr Leben der Rettung und Behandlung verletzter Vögel, insbesondere Schwarzmilane, gewidmet haben.

Das Beste von Express Premium

Ausgezeichnet
Sonntagsprofil: Vater, Sohn und Ausgezeichnet
Tavlin Singh schreibt: Indien muss wählenAusgezeichnet
Mit 7 Flughäfen möchte Adanis eine Beteiligung an einem großen Flugzeugrückbauunternehmen erwerben...Ausgezeichnet

Der verstorbene litauische Filmemacher Mantas Kvidaravicius Mariopolis 2 gewann bei der Veranstaltung ebenfalls einen Sonderpreis. Der Film ist der Nachfolger von Regisseur Mariopolis aus dem Jahr 2016.

Siehe auch  Tekashi traf 6ix9ine in den Hinterkopf, als er einen Nachtclub in Miami verließ