Juni 20, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Der Flash-Regisseur gibt Ezra Miller ein Update: „Sie unternehmen Schritte, um sich zu erholen“

Der Flash-Regisseur gibt Ezra Miller ein Update: „Sie unternehmen Schritte, um sich zu erholen“

Andrés Muschietti, der Regisseur des kommenden DC-Films The Flash, glaubt trotz ihrer vielen Unterschiede an Ezra Miller.

Muschietti weiß, dass Miller schon seit einiger Zeit Schlagzeilen macht, behauptet aber, dass Millers Arbeit an „The Flash“ großartig war. Laut Muschietti ist Miller mit ihren Pronomen ein „außergewöhnlicher Schauspieler“.

„Es war wahrscheinlich eine meiner besten Erfahrungen, die ich je mit einem Schauspieler gemacht habe“, sagte Muschietti kürzlich bei einem Q&A mit der Presse. „Sie sind großartig. [Their] Die Beiträge sind konstant und sie machen auch gerne viel von dem, was ich tue, und das ist viel.“

Er fuhr fort: „Sie sind voller unglaublicher Emotionen und bringen sie jedes Mal ans Set. [They] Er ist auch ein großartiger Komiker, etwas, wofür ich noch nicht bereit war. Ich meine, du hast sie schon einmal in Filmen gesehen. Ich fand sie lustig, aber als ich anfing, mit ihnen zu arbeiten, wurde mir klar, dass sie großartige Comedians sind.“

The Flash soll am 16. Juni in die Kinos kommen, und die ersten Blicke von der diesjährigen CinemaCon brachten trotz Millers Kontroverse positivere Kritiken des Films. Der neu veröffentlichte Trailer gab den Zuschauern einen tieferen Einblick in DCs nächsten gewagten Schwung, bei dem Michael Keatons Batman zurückkehren wird. Der Film wird Berichten zufolge Barry Allen, auch bekannt als The Flash, folgen, der in der Zeit zurückreist, um seine Eltern zu retten. Es ist schwierig, mit der Zeit zu spielen, und es stellt sich heraus, dass Barrys Taten ein unglaubliches Durcheinander verursacht haben.

Siehe auch  Amber Heard weint auf der Hut und sagt, sie habe während des Prozesses gegen Depp Morddrohungen erhalten

Der Trailer zeigt auch, dass es zwei verschiedene Versionen von Barry geben wird, was eine Erweiterung von Muschietti ist. Er lobte auch Millers Fähigkeit, beide Barrys effektiv zu fangen.

„Die Tatsache, dass sie zwei Versionen desselben Charakters spielten, zwei völlig gegensätzliche Versionen“, sagte Muschietti. „Der Barry, den wir alle kennen, ist neurotisch, rastlos, voller Schwierigkeiten, Kindheitstraumata usw. Und Barry ist im Grunde nichts davon, und er ist total entspannt. Es war eine sehr lustige Herausforderung, diese beiden Charaktere für ihn, für Ezra, zu erforschen mir. Es hat so viel Spaß gemacht.“

Millers Verhalten in der Vergangenheit war in letzter Zeit ein Thema großer Sorge, da der Schauspieler in mehrere unappetitliche Geschichten verwickelt war. Sie wurden beschuldigt, eine Frau mit einem Stuhl beworfen, den Palast gepflegt und sich währenddessen einige Zeit versteckt zu haben. Sie hatten auch eine Reihe von Rechtsfällen in Hawaii, Massachusetts und North Dakota.

Warner Bros. überlegt. Entdecken Sie kurz getrennte Wege von Miller wegen ihrer Handlungen, aber der Star hat sich seitdem entschuldigt. Sie sagten, sie hätten „komplexe psychische Probleme“ und versprachen, sich behandeln zu lassen. Sie trafen sich im August letzten Jahres auch mit WB-Führungskräften, um sich dafür zu entschuldigen, dass sie negative Aufmerksamkeit auf The Flash gelenkt hatten.

Vor diesem Hintergrund gab Muschietti ein Update zu Millers aktuellem Status.

„Ezra geht es jetzt gut“, sagte der Manager. „Wir hoffen alle, dass es ihnen besser geht. Sie unternehmen Schritte, um sich zu erholen. [They’re] Umgang mit psychischen Problemen, jedoch [they’re] Gut. Wir haben vor nicht allzu langer Zeit mit ihnen gesprochen, und sie setzen sich sehr dafür ein, besser zu werden.“

Siehe auch  Travis Scott lobt Kylie Jenner dafür, dass sie ihr in einem seltenen Post „diesen Arsch zugeworfen“ hat

Carson Burton ist ein freiberuflicher Nachrichtenautor für IGN. Sie können ihm auf Twitter unter @carsonsburton folgen