April 16, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Der Atari 400 Mini ist ein schönes kleines Stück Videospielgeschichte

Der Atari 400 Mini ist ein schönes kleines Stück Videospielgeschichte

Nachdem der Minikonsolen-Trend bereits die meisten großen Konsolen von Nintendo, Sega und Sony erfasst hat, beginnen wir, in weitere Nischenbereiche vorzudringen. Der Atari 400 Mini ist keine Neuauflage der beliebtesten Konsole des Unternehmens (die 2600 wäre). Es ist nicht voller bekannter Namen. Aber gerade das macht es auch so interessant – das kleine Gadget ist eine schöne und unterhaltsame Möglichkeit, einen ganz bestimmten und prägenden Bereich der Videospielgeschichte zu erkunden.

Wie seine Zeitgenossen 400 Mini Es handelt sich um eine Miniaturversion des Originals. Dabei handelt es sich um eine kleine beige Plastikbox aus den 1970er-Jahren, deren Tastatur und Kassettenschlitz rein dekorativer Natur sind. Ich schätze, wie alt dieses Ding aussieht. Sogar die mitgelieferten HDMI- und Netzkabel sind beige. Es verfügt über fünf USB-Anschlüsse (vier auf der Vorderseite und einer auf der Rückseite), einen HDMI-Anschluss und einen USB-C-Anschluss für die Stromversorgung. Auf der Rückseite befindet sich ein einzelner funktionsfähiger Netzschalter sowie ein kleines rotes Licht, das Sie darüber informiert, dass es eingeschaltet ist. Sie erhalten außerdem einen klassischen Atari-Joystick, der mit einem USB-Anschluss und einigen zusätzlichen Tasten ausgestattet ist, darunter einer Schultertaste und einem anklickbaren Kreis um den eigentlichen Stick.

Da es sich um ein Plug-and-Play-Gerät handelt, ist die Einrichtung sehr einfach. Es stellt keine Verbindung zum Internet her und die visuellen Einstellungen sind ziemlich normal. Es gibt zwei Optionen: Der 4:3-Modus zeigt Spiele in ihrem ursprünglichen Seitenverhältnis an, während der Pixel Perfect-Modus Pixel in Quadraten anzeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, virtuelle Scanlines hinzuzufügen, um das Spielerlebnis auf einem CRT-Monitor nachzuahmen. Ansonsten ist da nicht viel dran. Sie können in alphabetischer Reihenfolge durch die Spiele scrollen und sie verfügen sogar über Speicherplätze auf Konsolenebene, sodass Sie während des Spielens jederzeit eine Pause einlegen und Ihren Fortschritt speichern können. Es funktioniert alles ganz gut, auch wenn es eine Weile gedauert hat, bis ich mit dem großen Joystick durch das Menü navigieren konnte.

Siehe auch  Norman Reedus enthüllt beiläufig die Existenz von Death Stranding 2

Der wichtigste Teil sind die Spiele selbst. Der 400 Mini verfügt über 25 integrierte Spiele aus der 8-Bit-Atari-Ära. Enthält erwartete Titel wie Asteroiden Und Tausendfüßlersowie etwas obskurere Versionen wie ein Shooter mit nautischem Thema Wellenförmiges Marineblau Und Schwebender Hocker, Jeff Minters Spiel über das Rasenmähen mit einem gestohlenen Rasenmäher. Die Simulation ist solide und ich war überrascht, wie gut einige dieser Spiele funktionierten. Ich habe nie gespielt Kristallschlösser Vorher – ein Plattformspiel, bei dem ein Bär versucht, einer Reihe magischer Labyrinthe zu entkommen – aber am Ende habe ich Stunden damit verbracht, es mit meiner achtjährigen Tochter zu spielen und den Joystick hin und her zu reichen. Ebenso Weltraumsimulation Star Raiders II Auch nach all den Jahren ist es immer noch unglaublich spannend und ich war so glücklich, es entdeckt zu haben Luftballein Fantasy-Labyrinth, in dem Sie als Blasenspringer spielen.

Es ist eine gut zusammengestellte Liste, und ich habe im Grunde alles gefunden – außer den einfachen Dingen Basketball -Nach modernen Maßstäben immer noch spielbar. Das Kit zeigt hervorragend, was dieses Gerät leisten kann. Und im Gegensatz zu den meisten ähnlichen Mini-Controllern bietet der 400 Mini Raum für Erweiterungen. Über verschiedene USB-Anschlüsse können Sie verschiedene Controller und Tastaturen anschließen und sogar einen USB-Stick einstecken, um Spiele zu laden. Dies eröffnet viele Möglichkeiten, insbesondere wenn man bedenkt, wie stark die Homebrew-Szene von Atari ist.

Star Raiders II.
Bild: Atari

Diese Möglichkeit zur Erweiterung des Geräts ist auch deshalb wichtig, weil der 400 Mini überraschend konkurrenzfähig ist. Heutzutage ist es wirklich nicht mehr so ​​schwer, Möglichkeiten zu finden, Atari-Spiele zu spielen. Das Unternehmen hat letztes Jahr eine Version des 2600 herausgebracht, die sowohl ältere als auch Premium-Kassetten abspielen kann Atari 50 Die Sammlung enthält nicht nur eine erweiterte Liste von Spielen, sondern fügt mit ihrem interaktiven Dokumentationsformat auch historischen Kontext hinzu. Vor diesem Hintergrund könnte eine Minikonsole für 119 US-Dollar schwer zu verkaufen sein. Aber das bücherregalwürdige Design in Kombination mit seiner Flexibilität könnte es überfordern – solange Sie Lust auf ein paar Dinge haben Star Riders.