Oktober 4, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Das Pixel 6a-Display von Google kann mit 90 Hz betrieben werden, wenn Sie es optimieren möchten

Das Pixel 6a-Display von Google kann mit 90 Hz betrieben werden, wenn Sie es optimieren möchten

Googles Mittelklasse-Pixel 6a verfügt über ein 6,1-Zoll-OLED-Display, das mit 60 Hz arbeitet, aber es gibt eine Möglichkeit, den 90-Hz-Modus zu entsperren. Twitter-Nutzer TheLunarixus Er hat einen Mod erstellt, um den 90-Hz-Modus auf dem Pixel 6a freizuschalten, und sie arbeiten an einem benutzerdefinierten ROM, um es jedem Pixel 6a-Besitzer einfacher zu machen, die verbesserte Bildwiederholfrequenz freizuschalten.

Kante Senior Editor Sean Hollister hat den Mod auf seinem Pixel 6a getestet und bestätigt, dass er funktioniert. Was wir nicht wissen, ist, ob das Monitorpanel wirklich 90 Hz unterstützt oder ob es dadurch effektiv übertaktet wird, um die schnellere Bildwiederholfrequenz zu erreichen. Wir haben uns an Google gewandt, um zu kommentieren, ob 90 Hz nur eine Softwaresperre ist oder ob es wirklich Einschränkungen für das Anzeigefeld gibt.

Pixel 6a arbeitet mit 90 Hz.
Screenshot von Sean Hollister / The Verge

Der Mod existiert, weil viele in der Android-Community bemerkt haben, dass das Samsung-Display im Pixel 6a einige Ähnlichkeiten mit dem Display des größeren Pixel 6 aufweist, und die Neugier folgte. Google aktiviert 90 Hz auf dem 6,4-Zoll-Panel des Pixel 6, aber die beiden Bildschirme sind nicht genau gleich.

Jetzt ist die Situation sehr inbegriffen. Um die 90-Hz-Option auf dem Pixel 6a zu entsperren, müssen Sie den Debug-Modus und die OEM-Entsperrung in den Einstellungen aktivieren (was Sie möglicherweise nicht auf einem gesperrten Launcher-Telefon tun können), dann den Bootloader entsperren und die Beta-Version von Android 13 manuell flashen mit deaktiviert Einige Überprüfungen flashen ein unmodifiziertes Vendor_Boot-Image.

Wenn all dies in Ihrem Kopf war oder Sie noch nie davon gehört haben XDA-Entwickler, ist es besser, auf das zugewiesene ROM zu warten. Das Ergebnis all dieser Hacks schaltet die Smooth Rendering-Option und die Möglichkeit frei, die maximale Bildwiederholfrequenz in den Entwicklereinstellungen auf 90 Hz zu erzwingen.

Andere in der Android-Community haben diesen Modus ebenfalls getestet und bestätigt, dass er legitim ist. Mischaal Rahman Wir bemerkten einen grünen Farbton auf seinem Telefon, nachdem wir den Mod angewendet hatten, und wir bemerkten dasselbe (obwohl andere das Problem nicht haben).

Es gibt auch einige Bedenken hinsichtlich langfristiger Auswirkungen auf das Display des Pixel 6a. Entwickler Kuba Wojciechowski warnt Dass Samsung das Display des Pixel 6a möglicherweise nicht mit 90 Hz bewertet, ist wahrscheinlich nur eine Übertaktung. TheLunarixus sagt, wir werden es nicht wissen, bis der Mod auf über 100 Handys läuft.

„Wir drücken das Board in Bezug auf die Leistung nicht stärker aus, dieser gesamte Mod besteht darin, einen neuen Treiberfrequenzmodus mit Timings aus dem Pixel 6-Treiber s6e3fc3 mit modifizierten Höhen- und Breitenwerten hinzuzufügen.“ Sagt TheLunarixus. „Hier wurde keine Spannung usw. geändert, wir verwenden unsere eigene Gammatabelle.“

So oder so, sagt TheLunarixus die Kante Sie „arbeiten an einem benutzerdefinierten ROM mit ROM-seitigen Änderungen, um dieses vollständig stabil und für die Öffentlichkeit bereit zu machen.“ Wir werden unser Telefon überwachen, um zu sehen, ob es langfristige Auswirkungen des Entsperrens des 90-Hz-Modus gibt, und hoffentlich ist hier ein Kommentar von Google oder Samsung Display, warum die 90-Hz-Option auf dem Pixel 6a nicht offiziell verfügbar ist.

Siehe auch  Vergessen Sie nicht, den Cache Ihres iPhones jeden Monat zu löschen