August 13, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Das Ehepaar wurde tot im Fahrzeug aufgefunden

In Portugal breitet sich ein Feuer aus verursacht haben Zwei Todesfälle In der Region Vila Real (Norden) wurde am Montag, dem 18. Juli 2022, der Zivilschutz ausgerufen.

„Es war ein Verkehrsunfall, das Fahrzeug kam im Brandgebiet Murga von der Straße ab“Ohne weitere Einzelheiten gab der portugiesische Zivilschutzkommandant Andre Fernandez bekannt, als er die Situation aktualisierte.

„Wir haben das Auto dieses 70-jährigen Ehepaars völlig ausgebrannt vorgefunden, das Paar tot in seinem Fahrzeug.“Murgas Bürgermeister Mario Arter Lopes sagte dem Fernsehsender SIC Noticias.

„Sie blieben zu Hause im Dorf Benapees und beschlossen Berichten zufolge zu fliehen, als sich die Flammen ihrem Haus näherten.“er fügte hinzu.

Mehr als 1.000 Feuerwehrleute wurden am Montagabend mobilisiert, um sechs große Eruptionen im Norden Portugals zu bekämpfen, trotz günstigerer Wetterbedingungen in den letzten Tagen, einschließlich kühlerer Temperaturen.

44.000 Hektar Wald wurden durch das Feuer zerstört

Silber, Ein Wasserbomber stürzte beim Versuch, einen Waldbrand zu bekämpfen, ab Tod des Piloten, seines einzigen Piloten, in der Nähe von Vila Nova de Foz Coa, Guarda (Norden).

Seit dem 8. Juli hat es in Portugal eine Reihe von Bränden gegeben Die Ankunft einer massiven Hitzewelle, Sie hat bereits mehrere Zehntausend Hektar Vegetation verzehrt.

Seit Anfang 2022 wurden in Portugal fast 44.000 Hektar Wald durch Flammen zerstört, wie vorläufige Daten zeigen, die am Montag vom Institut für Natur- und Waldschutz (ICNF) veröffentlicht wurden.

Laut ICNF ist die in diesem Jahr verbrannte Fläche die größte seit 2017, das von tödlichen Bränden geprägt war, bei denen rund 100 Menschen ums Leben kamen.