Mai 27, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Das April-Update für Google Pixel 6 kommt mit Kamera- und Ladekorrekturen

Steve Dent

Google Pixel 6 und 6 Pro-Telefone Auf dem Papier sind sie großartige Telefone, aber sie sind davon betroffen Fehler Und das Probleme Was etliche User verärgert hat. Google April-Update Jetzt eingetroffen (ausnahmsweise pünktlich) mit Korrekturen für mehrere wichtige Lade-, Kamera- und Sicherheitsprobleme, 9to5Google Es wurde berichtet.

Auf der Kameraseite sagte Google, dass das Update „Probleme behebt, die dazu führen, dass die Vorschau der Frontkamera in bestimmten Apps vergrößert erscheint“. Es wurde auch ein Problem behoben, das manchmal einen grünen Bildschirm in der Kameravorschau verursachte. Auf der Seite des drahtlosen Ladens gibt es einen Patch für Leistungsprobleme mit „bestimmtem Zubehör“, ein Problem, das auf Reddit und anderswo mit vielen aufgetaucht ist Qi-Ladestation.

Mehrere Probleme mit der Benutzeroberfläche und Fehler wurden ebenfalls behoben (bei allen Pixel-Geräten ab 3XL und höher), darunter Abstürze im Picture-in-Picture (PIP)-Modus, Fehlermeldungen bei einigen Live-Hintergründen und fehlerhafte Bildschirmanimationen und mehr. Es enthält auch Sicherheitskorrekturen, insbesondere für „eine Hochsicherheitslücke in der Framework-Komponente, die zu einer lokalen Rechteausweitung führen könnte“, wie in ausführlich beschrieben Sicherheitsbulletin.

Nach zweiwöchiger Verspätung behebt ein Sicherheitsbulletin vom März eine Reihe wichtiger Fehler im Zusammenhang mit Problemen mit der WLAN-Konnektivität, dem Batteriemanagement und der Fingerabdruckerkennung. Es machte jedoch auch die haptische Vibration schwächer, was zu Beschwerden der Benutzer darüber führte verschiedene Foren. Google das Problem zugebenNoch kein Wort über einen Fix oder Update. In der Zwischenzeit wird das April-Update nun „im Laufe der nächsten Woche in Phasen je nach Netzbetreiber oder Gerät“ eingeführt, sagte Google, sodass Sie es bald sehen sollten.

Alle von Engadget empfohlenen Produkte werden von unserem Redaktionsteam unabhängig von der Muttergesellschaft handverlesen. Einige unserer Geschichten enthalten Affiliate-Links. Wenn Sie etwas über einen dieser Links kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Affiliate-Provision.