Juni 29, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Das 13-Zoll-MacBook Pro mit M2-Chip schlägt den Basis-Mac Pro, obwohl es weniger als 5.000 US-Dollar kostet

Das 13-Zoll-MacBook Pro mit M2-Chip schlägt den Basis-Mac Pro, obwohl es weniger als 5.000 US-Dollar kostet

Das neue 13-Zoll-MacBook Pro mit dem M2-Chip scheint in Benchmarks schneller zu sein als das Basismodell Mac Pro, obwohl es etwa 5.000 US-Dollar weniger kostet.


in Geekbench 5-Ergebnis angezeigt Das am Mittwoch gezeigte neue 13-Zoll-MacBook Pro erzielte auf Geekbench 5 einen Multi-Core-Score von 8928, während die Standard-Mac-Pro-Konfiguration mit einem Intel Xeon W-Prozessor mit acht Kernen einen Multi-Core-Durchschnitt von 8027 auf Geekbench 5 aufweist. Diese Ergebnisse deuten darauf hin dass das neue 13-Zoll-MacBook Pro, das bei 1.299 US-Dollar beginnt, eine bis zu 11 % schnellere Multi-Core-Leistung bietet als das Mac Pro-Basismodell für 5.999 US-Dollar.

High-End-Mac Pro-Konfigurationen können den M2-Chip immer noch übertreffen, wie das 12-Core-Modell, aber ab 6999 US-Dollar und mehr.

Da der Mac Pro andere Vorteile wie Erweiterbarkeit, konfigurierbare GPU-Optionen, mehr SSD-Speicheroptionen und viel mehr RAM-Optionen hat, ist dies sicherlich kein Vergleich von Apple zu Apple, aber die Benchmarks sind dennoch ein Beweis für die erstaunliche Leistung von Apple Siliziumchips in Hardwaregeräten Erschwinglicher Mac.

eine Probe von Durchschnittlicher Geekbench 5 Multicore-Score Für verschiedene Macs:

  • Mac Studio mit M1 Ultra: 23366
  • Mac Pro mit 28 Kernen Intel Xeon W: 20.029
  • 14-Zoll- und 16-Zoll-MacBook Pro mit M1 Max: 12162 bis 12219
  • Mac Pro mit 12-Core Intel Xeon W Prozessor: 11919
  • 13-Zoll MacBook Pro mit M2: 8928 (basierend auf einer Punktzahl)
  • Mac Pro mit Intel Xeon W-Prozessor mit acht Kernen: 8027
  • 13-Zoll MacBook Pro und MacBook Air mit M1: 7.395 bis 7.420

Der High-End-Mac Pro und der Mac mini sind die einzigen Intel-basierten Macs, die noch in Apples Produktpalette verbleiben. Während der März-Veranstaltung neckte Apple, dass a Der neue Mac Pro powered by Apple Silicon kommtmit einer Ankündigung, die weithin bis Ende dieses Jahres erwartet wird.

Siehe auch  Elden Ring: Neuseeland und der Welt-Countdown

Das neue 13-Zoll MacBook Pro wird weltweit bestellbar sein Ab Freitag, mit Lieferungen an Kunden und Verfügbarkeit im Geschäft ab dem 24. Juni. Apple wird im Juli auch ein neu gestaltetes MacBook Air mit dem M2-Chip auf den Markt bringen, das mit einem Startpreis von knapp 1.199 US-Dollar auch das Basismodell Mac Pro übertreffen soll.