Dezember 9, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Co-Creator spricht über Effekte und Bösewichte

Co-Creator spricht über Effekte und Bösewichte

Standbild aus Star Wars: The Old Republic mit einer Sith-Armee und ihren roten Taschenlampen.

Bild: BioWare / EA / Lucasfilm

für viele Krieg der Sterne‘ Existenz, die verschiedenen Helden, die wir gesehen und mit denen wir gespielt haben, waren gute Menschen, die versuchten, die Galaxie irgendwie zu einem besseren Ort zu machen oder zumindest ihren eigenen Platz im Universum zu finden. Die größten Kämpfe haben unsere Helden immer mit scheinbar unüberwindlichen Schwierigkeiten konfrontiert, sei es ein endloser Krieg, magischer Kultoder von Waffen besessene Männer des Tages der Auferstehung und Klonen. Eine der kommenden Disney+ Serien aus der SerieUnd der Assistent Er bietet eine große Veränderung, indem er den bösen Sith zum Protagonisten seiner Geschichte macht.

sprechen Sie mit Eitelkeitsmesse Für ihn Titelgeschichte in allem Star Wars, Assistent Die Schöpferin Leslie Hedland spricht ausführlich über ihre Ziele für sie Serie. Die neue Serie, die bestätigt wurde, dass sie 100 Jahre vor der Prequel-Trilogie spielt, wird (wahrscheinlich) ein Star sein Amanda Stenberg am Nachmittag Hohe Republik, die inzwischen zum Mittelpunkt vieler Bücher und Comics geworden ist. Für Hedland liegt der Reiz dieser relativ unerschlossenen Ära in Krieg der Sterne Die Geschichte hat sie zu der Show gezogen.

„Die Oberste Republik ist in vielerlei Hinsicht sehr golden“, sagte sie. DRWährend der Obersten Republik Die Jedi waren in Bestform und die Republik widmete sich der Erschaffung großer Taten, um der großen Galaxie zu dienen. Aber da alles friedlich scheint, Hedland Sie wusste, dass der Aufstieg der Sith zur Macht irgendwo beginnen musste, und ihre Show würde untersuchen, wie sie die Lücken in der Macht der Republik ausnutzten. „Wovor verschließen wir die Augen, was ein Jahrhundert später zu jemandem wie Palpatine führen könnte? Ja, das ist es Ein Ein Bösewicht, aber ein Bösewicht, der das gesamte Regierungssystem untergräbt Du kannst mit George nicht fertig werden [Lucas] vorgetäuschte Gefahr Wenn alles gut geht.“

In Hedlands Augen, der Assistent Es ist vor allem ein Mysterium, wobei dieses Mysterium darin besteht, was wirklich während der sogenannten Blütezeit passiert. Es ist auch ihre Chance, mehr Elemente des erweiterten Universums einzubringen, das das Franchise dominierte, bevor Disney es 2012 kaufte. Teile der Europäischen Union wurden im Laufe der Jahre langsam in das neue Gesetz aufgenommen, und es sieht so aus, als ob der Assistent Sie werden mehr davon in die Herde bringen. Im gleichen Artikel Kathleen Kennedy witzelte, dass Hedland aus verschiedenen „Teilen und Stücken“ dieses alten Kanons schöpfte, der noch nie zuvor auf der Leinwand erforscht worden war, was langjährige Fans sicherlich beeindrucken wird.

Unter ihren vielen EU-Inspirationen für die kommende Serie war Hedlands 1991 die größte Erbe des Reiches von Timothy Zane. Als sie sich mit ihrer Idee für eine Serie an Lucasfilm wandte, gab sie offen zu, zu schreiben Krieg der Sterne Fans inspiriert von dem vorgestellten Roman Admiral Thron. Nachdem sie mit ihren Freunden Tabletop-Rollenspiele gespielt hatte, ging sie hin und schrieb ihr OC in verschiedenen Szenarien. „Ich bin hart reingekommen“Sie erinnern sich, die 90er, und dann wurden Sie eingeführt Klonkriege Animationsserie. Ich kannte den Zeitplan sehr gut.“

What parts of the EU will be incorporated will remain to be seen, but Acolyte gives Headland plenty of room to work with. While she does feel pressure to make her show great, she also feels a good amount of freedom with it as well, since dealing with legacy characters könnte ein Mist sein für dieses Privileg. „Sie können mich nicht genug bezahlen, um zu versuchen, auf Luke Skywalkers Zeitplan zu stehen“, lachte Hedland. „Es gibt viele Ikonen und Intensität mit diesen besonderen Charakteren Ich glaube, ich erzähle eine Geschichte über eine Zeitachse, über die wir nicht viel wissen. Lass uns hier ein bisschen abhängen und schauen, wie Star Wars aussieht, wenn die guten Leute sind Wirklich verantwortlich für. Was ist los? Wir wissen, wozu es letztendlich führt, also lasst uns nachforschen. In welche Löcher können wir bei dem, was passiert ist, hineingehen? „

Star Wars: Der Helfer Es wird 2023 auf Disney+ erscheinen.


Willst du mehr io9-Neuigkeiten? Sehen Sie sich an, wann Sie das Neueste erwarten können Wunder Und Krieg der Sterne Veröffentlichungen, was kommt als nächstes DC Universe in Film und FernsehenUnd alles, was Sie über ihn wissen wollen Drachenhaus Und Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht.

Siehe auch  Wordle heute: Hier sind die Antworten und Tipps von Wordle für den 27. Juli