Dezember 10, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

China Southern storniert die geplante Rückkehr von Boeing 737 Max-Flügen

China Southern storniert die geplante Rückkehr von Boeing 737 Max-Flügen

(Reuters) – China Southern Airlines Co., Ltd. hat laut der Website des Unternehmens Pläne für zwei Boeing 737 Max-Flüge am Sonntag abgesagt, die die Rückkehr des Modells zu Passagieren markiert hätten, die in China nach mehr als drei Jahren fliegen.

Die 737 Max wurde im März 2019 nach tödlichen Unfällen in Indonesien und Äthiopien am Boden gehalten, ist aber nach Modifikationen am Flugzeug und der Pilotenausbildung weltweit wieder in Betrieb, mit Ausnahme von China und Russland.

Reuters berichtete am Donnerstag, dass China Southern Airlines Flüge von ihrem Drehkreuz Guangzhou nach Zhengzhou und Wuhan geplant hat.

Die Website der Fluggesellschaft und die Flugverfolgungs-Website FlightRadar24 zeigten, dass Flüge storniert worden waren. China Southern Airlines antwortete nicht sofort auf eine Bitte um Stellungnahme.

Boeing sagte am Mittwoch, es habe weitere 138 Flugzeuge für chinesische Fluggesellschaften herstellen lassen, die in den Vereinigten Staaten auf ihre Auslieferung warteten, obwohl es begonnen hat, die Flugzeuge an andere Unternehmen weiterzuvermarkten, da konkrete Hinweise fehlen, dass chinesische Fluggesellschaften Flugzeuge mit Standort in den Vereinigten Staaten akzeptieren werden . . . in naher Zukunft.

Anfang dieses Monats landete eine 737 MAX von MIAT Mongolian Airlines in Guangzhou, der erste kommerzielle Flug dieses Modells in China seit 2019.

(Berichterstattung von Jamie Fried in Sydney; Redaktion von Chris Reese)

Siehe auch  Die Amazon-Aktie fällt nach dem Verlust im ersten Quartal auf ein Zweijahrestief – TechCrunch