Dezember 10, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Bryce Harper wird nächste Woche am Ellbogen operiert

Bryce Harper wird nächste Woche am Ellbogen operiert

Veles-Stern Bryce Harper Er wird sich nächsten Mittwoch einer Ellbogenoperation unterziehen, um ein beschädigtes ulnares Seitenband zu reparieren, gab Baseball-Operationschef Dave Dombrowski heute bekannt (Twitter-Link Über Scott Lauber von The Philadelphia Inquirer). Die Bildgebung konnte nicht definitiv feststellen, ob Harper eine vollständige Tommy John-Operation (d. h. einen Bänderersatz) benötigen würde oder ob ein internes Korsettverfahren ausreichen würde, sodass das Team keinen Zeitplan für die Operation hat.

Bei Harper wurde im Mai ein NCL-Riss diagnostiziert, er konnte seine Saison 2022 jedoch als Starting Designated Hitter für die Phillies fortsetzen. Positionsspieler mit Champions-League-Tränen können oft weiter schlagen, aber werfen ist bei einer solchen Verletzung eindeutig keine Option. Selbst für den Fall, dass Tommy John vollständig operiert wird, sollte beachtet werden, dass Harper sehr wahrscheinlich für einen beträchtlichen Teil der Saison 2023 als DH auf das Feld zurückkehren wird.

Shuhei OhtaniSo verbrachte er beispielsweise nur die ersten etwa fünf Wochen der Saison 2019 auf der Verletztenliste, bevor er als Designated Hitter zurückkehrte. Die Operation fand Anfang Oktober 2018 statt – ungefähr sieben Wochen früher im Offset, als Harper unter das Messer gehen würde. Natürlich ist die Reha bei jedem Spieler anders, aber ein Sommer-Comeback erscheint selbst im Worst-Case-Szenario für Harper plausibel. Wenn die Aktion in der Klammer ausreicht, könnte Harper mit einer kürzeren Bestellung zurückkehren.

Selbst mit einer beschädigten UCL blieb Harper eine Kraft in der Mitte der Phillies-Aufstellung. Harper warf sich nach der Diagnose in drei geraden Spielen und schlug den Rest des Weges 295/381/510, nachdem er von der Träne erfahren hatte. Ein gebrochener Daumen, der sich verletzte, als er von einem Spielfeld getroffen wurde, setzte ihn für einen bemerkenswerten Teil des Sommers aus, aber keine Verletzung hinderte Harper daran, zu mashen, als er gesund genug war, um zu spielen. Die Nachsaison hat historisch geschwungen, als Harper 349/414/746 mit sechs Heimläufen und sieben Doppeln in nur 71 Plate-Auftritten schlug. Sein spielgewinnender NLCS-Homerun gegen die Padres wird für immer in die Überlieferungen von Phillies eingraviert sein.

Siehe auch  MLB gibt die Absage seiner Spring Training Games bis zum 7. März bekannt

Harper hat nur noch vier Jahre von seinem 13-Jahres-Vertrag über 330 Millionen US-Dollar entfernt, den er vor der Saison 2019 als Free Agent unterschrieben hat, aber bis zu diesem Zeitpunkt ist es schwer, den Vertrag anders als einen Volltreffer zu nennen. Seitdem Harper die Feder zu Papier gebracht und Philadelphia zu seinem langfristigen Zuhause gemacht hat, hat er gegen eine kombinierte .282/.384/.546 (ohne die Nachsaison-Erfolge für das Jahr) geschlagen, den NL MVP-Preis gewonnen und dazu beigetragen, die Phillies in die Nachsaison zurückzubringen zum ersten Mal seit einem Jahr 2011. Er schuldet noch immer 222 Millionen Dollar für die verbleibenden neun Jahre des Deals, obwohl bei einem typischen AAV für Premium-Spieler, der jetzt über 30 Millionen Dollar liegt, 24,667 Millionen Dollar für Harper wie ein Schnäppchen aussehen.