Oktober 5, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Bowlus Vollelektrisches Luxus-Wohnmobil mit Starlink-WLAN: Blick ins Innere

Bowlus Vollelektrisches Luxus-Wohnmobil mit Starlink-WLAN: Blick ins Innere

Wenn Sie es wirklich mögen Auf einem gut ausgestatteten Platz gezeltet oder leben wollen Außerhalb der Netzabdeckung Schauen Sie sich stilvoll ein brandneues Luxus-Wohnmobil von Bowlus an, Volterra.

Der Anhänger aus gebürstetem Aluminium beansprucht den Titel des weltweit ersten vollelektrischen Wohnmobils, das auf den Markt kam, mit einem günstigen Einstiegspreis von 310.000 $. Laut Paulus hat der 27 Fuß mal Zoll große Volterra die doppelte Batteriekapazität des vorherigen Unternehmens, zusammen mit Sonnenkollektoren, die es Ihnen ermöglichen, aus der Ferne aufzuladen und „auf unbestimmte Zeit vom Stromnetz zu leben“.

Oxnard mit Sitz in Kalifornien möchte Ihren Off-the-Grid-Lifestyle etwas luxuriöser machen. Das Volterra ist mit vielen luxuriösen Ausstattungsmerkmalen ausgestattet, darunter Fußbodenheizung, Ferntemperaturregelung für Heizung und Klimaanlage, Innenausstattung aus Naturholz mit veganem Leder, Memory Foam-Matratzen und Leinenbetten.

Wifi RV kommt aus Sternenlinkein Hochgeschwindigkeits-Satelliten-Internetdienst, der von Elon Musks SpaceX entwickelt wurde.

Das Hauptschlafzimmer in Volterra von Bowlus.

Quelle: Bowlus

Der Volterra bietet Platz für bis zu vier Personen zwischen Schlaf- und Wohnzimmersitzen, die sich in Schlafplätze umwandeln lassen. Das Unternehmen sagt, es habe ein „Spa-ähnliches“ Badezimmer mit Teakholzböden und einem Edelstahlwaschbecken sowie eine Küche mit Induktionskochfeld.

Es hat auch eine Rückfahrkamera und 50-Gallonen-Frischwassertanks „für lange Zeit vom Netz oder für längere Duschen“, fügt Bowlus hinzu.

Das Innere des Volterra wird mit Tierfutternäpfen geliefert.

Quelle: Bowlus

Volterra ist mit AeroSolar-Solarmodulen ausgestattet, damit Sie Ihr Wohnmobil aus der Ferne aufladen können.

Quelle: Bowlus

Die Marke Bowlus hat eine vielversprechende Geschichte. Das Unternehmen wurde 1934 von einem Flugzeugkonstrukteur gegründet Howley Pauls, der die ersten Aluminiumanhänger des Unternehmens baute. Zwei Jahre später kehrte er zum Flugzeugdesign zurück und schloss die Marke.

Einer seiner Mitarbeiter, Wally Byam, verwendete diese Konzepte, um 1936 den ersten Airstream Clipper-Anhänger zu bauen. Laut Curbed.

Volterra von Bowlus bietet vollständig anpassbare Innenräume mit Elementen aus Naturholz und veganem Leder.

Quelle: Bowlus