Juli 13, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Bob’s Stores wird seine verbleibenden Filialen schließen, nachdem das Unternehmen Insolvenz angemeldet hat

Bob’s Stores wird seine verbleibenden Filialen schließen, nachdem das Unternehmen Insolvenz angemeldet hat

PROVIDENCE, Rhode Island (WPRI) – Bob’s Stores hat offiziell die Schließung seines Geschäfts bekannt gegeben.

Verkäufer von Kleidung und Schuhen zu ermäßigten Preisen Das wurde am Montag bekannt gegeben Bis zum 14. Juli werden alle Filialen geschlossen, Liquidationsverkäufe sind bereits im Gange.


Gerichtsdokumenten zufolge hat Bob’s Stores Inc. letzten Monat Insolvenz nach Kapitel 11 angemeldet, nachdem es ihm nicht gelungen war, die Finanzierung zur Aufrechterhaltung des Betriebs sicherzustellen.

„Wir bedauern, dass unsere finanzielle Situation die Auflösung von Bob Stores erforderlich gemacht hat“, sagte Dave Barton, Präsident von Bob Stores. „Seit fast 70 Jahren ist Bob Stores ein geschätzter Unterstützer unserer lokalen Gemeinden und wir wissen, dass sich unsere Kunden an uns erinnern als ob sie in wichtigen Momenten ihres Lebens dort gewesen wären.“

Bob’s Stores bietet Rabatte von 30 % bis 70 % auf den regulären Einzelhandelspreis. Es werden keine Rücksendungen akzeptiert. Bob’s Stores ermöglicht es den Käufern jedoch, bis zum letzten Werktag des Händlers Geschenkgutscheine zu verwenden und sie umzutauschen.

Derzeit gibt es 21 Bob’s-Filialen in sechs Bundesstaaten, darunter Rhode Island und Massachusetts.

Das einzige Geschäft in Rhode Island befindet sich an der Oaklawn Street in Cranston. Es gibt sechs Bob’s-Filialen in Massachusetts, die nächstgelegene zu Rhode Island befindet sich in Atloboro.

Die ersten Bob’s Stores wurden 1954 unter dem Namen „Bob’s Surplus“ eröffnet. Der in Connecticut ansässige Einzelhändler verkauft erschwingliche Schuhe, Arbeitskleidung, Sportbekleidung und Alltagskleidung.